Montag, 23. Mai 2016

Hochmut kommt vor dem Fall ...

... oder so ähnlich ... Ich brauche keine Lifline kommt vor dem ribbeln ...

Oh man ... ich könnt mich grade selber sonstwohin beißen ... da strickt man und strickt und in seiner eigenen Eingebildetheit (weil Muster ist ja nicht sooo schwer) macht man selbstverständlich keine Lifeline ... Nun hab ich den Salat und muss bis ans braune wieder ribbeln, weil ich im gestreiften die Zunahmen zu viel gemacht hab und mit dem letzten Spitzenmuster mich auch noch verhaspelt hab ... Das ribbeln ist ja nicht das Problem ... wenn ich nur erst wieder alle ungefähr 800!! Maschen auf der Nadel hätte ... auf gut deutsch ... *verdammde gagge* :(


Freitag, 13. Mai 2016

Wie versprochen ...

... heute gibt es wieder was fertiges zu zeigen. Auf dem Leipziger Wollefest hatte ich bei Dye for Yarn ein Tuch gesehen, dass unbedingt meins werden musste und zufälliger Weise hatten die Mädels auch noch die Anleitung dazu anzubieten ... also: MEINS!

Shangri La von Paulina Popiolek
SetaCash von filace (Die WollLust Berlin) 70/30 Seide/Cashmere (NS 4)+ Perlen 3,5 mm
Größe ca. 150 x 40 cm

... und nun lass ich Bilder sprechen ... Ihr seht schon, ich kann mich wieder mal nicht entscheiden, welches das schönste ist ☺










Ich wünsche euch allen schon mal ein schönes Pfingstfest ... es soll ja echtes Strickwetter werden ☺

Donnerstag, 5. Mai 2016

ups, ich sollte mich vielleicht auch mal wieder melden ...

Oh man, ich hab ein ganz schlechtes Gewissen ... ich strick und strick und hier zeigen tu ich gar nix mehr. Es geht mir, wie vielen Bloggern ... seit ich bei FB bin, leidet der Blog ... Sorry, ich gelobe Besserung ... aber manchmal ist es auch ganz schön viel ... FB mit seinen verschiedenen Gruppen, ravelry usw.
Dafür hab ich heute gleich wieder mehrere Sachen, die ich euch zeigen will ☺ ... Fangen wir an: Zum ersten ist es das März-Abotuch von Birgit Freyer. Ein Schaltuch mit dem Namen "Sharon". Meines ist ganz aus Baumwolle, gestrickt mit Nadelstärke 4
 


In den Abmessungen kommt der Schal ungefähr auf 2 m in der Länge und ca. 40 cm in der Breite.

Ob ich das Mai-Abo auch zeitnah stricke, weiß ich noch nicht, da ich momentan noch ein anderes Tuch auf der Nadel habe sowie einen Poncho. Ann und Andrea hatten mir zum Geburtstag einen WollLust-Gutschein geschenkt (Danke ihr Zwei *knuuuutsch*), den ich nun umgesetzt habe in die Anleitung und Material für den Donna Rocco Poncho. Der Anfang war ja schnell gemacht, aber nun zieht es sich ganz schön, aber macht noch Spaß ☺


Das ist jetzt ungefähr die Hälfte, aber es werden natürlich auch immer mehr Maschen. Zum Glück ist das Muster nicht so kompliziert, da kann man auch schön nebenbei noch eine Unterhaltung führen oder fernsehen. Ich bin schon gespannt, ob ich so einen Poncho dann auch tragen kann ☺

Vom Wollefest in Leipzig hatte ich mir bei den Mädels von Dye for Yarn die Anleitung für das Shangri-La Tuch mitgenommen ... das war Liebe auf den ersten Blick. Vor ein paar Tagen hab ich es angeschlagen und der glatt rechte Teil ist nun fertig und ich habe mit der Spitze begonnen. Auch hier ist das Muster wirklich einfach zu stricken. An den Tropfenspitzen sitzt jeweils eine kleine Perle. Das muss ich nun noch wenigstens 3 x wiederholen ☺Das Garn ist hier ein wirklich edler Zwirn aus 50/50 Cashmere und Seide von der WollLust


... Ach ... das hätte ich euch jetzt fast noch unterschlagen ... Emma ... ebenfalls von Birgit. Das himbeerfarbene Garn ist eine Mischung aus Wolle und Baumwolle (sowas von muckelig weich) und das ecru ist 100 % Baumwolle, hat aber ein bisschen die Strucktur wie grobes Leinen, nicht gleichmäßig, mal dicker mal dünner ... (und hat sich, nebenbei bemerkt, miserabel stricken lassen, wie Paketschnur ... aber schön sieht's aus ☺) ... hat irgendwie so einen Vintage-Touch ... Die Größe ist ca. 180 x 50 cm




Nun hoffe ich, ich hab euch mit den vielen Bildern ein bissel für die lange Wartezeit entschädigt ☺Heute ist ja Himmelfahrt und es scheint ein superschöner Tag zu werden ... der Blick heute Morgen aus dem Fenster ist jedenfalls schon mal vielversprechend gewesen ☺



Ich wünsche euch allen einen schönen Feiertag und ein entspanntes langes Wochenende ☺



Freitag, 22. April 2016

Tücherrausch-Abo April

Nun ist es fertig, das April-Abo-Tuch "Ailyn" von Birgit Freyer. Was für eine Schönheit es geworden ist Das Garn hat wohl schon ein paar Jahre auf dem Buckel (ich hab es mal geschenkt bekommen), keine Ahnung, welche Lauflänge dieses Alpaca-Garn hat … ich schätze mal so um die 800 m sind és aber.
Der glatt rechte Teil des Tuches geht ja richtig flott, die Spitze ist auch nicht sehr schwierig, aber dauert ihre Zeit und fordert zumindest bis ca. zur Hälfte etwas Konzentration. Zum Schluss hin wird es leichter, dafür hat man dann über 700 M auf der Nadel … jaaa, ich hab gezählt „smile“-Emoticon
Es hat sich noch zu einer Zitterpartie entwickelt. Ich hatte 80 g + einen angefangenen Bobbel von ca. 10 g zur Verfügung, es ist wirklich nur ein kläglicher Rest geblieben. Lt. meiner Waage wiegt das Tuch 89 g. Die Maße sind ca. 65 x 200 cm, also ein richtig schönes großes Kuschel-Wohlfühl-Tuch. Braucht man auch, bei dem Wetter, was so für die nächsten Tage gemeldet ist *bibber*





Das März-Abo, ein Schal, ist auch noch in Arbeit und wird in Kürze auch fertig sein ... bis dahin ... *winkewinke*

Sonntag, 10. April 2016

Avantasia

... so heißt das diesjährige Frauentags-Special-Tuch von Birgit Freyer. Die Anleitung + Wolle dazu hatte ich von Andrea und Ann zum Geburtstag bekommen und auch gleich angestrickt ☺ ... Letztes Wochenende, auf dem Weg nach Leipzig, habe ich dann gleich noch eine angefangen und nun sind sie alle beide auch fertig ☺ Dieses hübsche Tüchlein strickt sich fast von alleine und beide waren rucki zucki fertig ☺


... und hier noch die Nr. 2 aus einem Wolle-Acryl-Mix mit ein paar kleinen Perlen am Saum


Nun muss ich mich erstmal wieder meinem angefangenen Kurzarm-Pulli widmen, an dem ich nun schon ein paar Wochen werkel, aber glatt re ist sooooo langweilig *stöhn* ... bis ich da auf Taillenhöhe bin, um dort auch eine Spitze (ich hab mich noch nicht entschieden, welche) anzustricken ...  und der Garten schreit auch nach Aufmerksamkeit ... na wenigstens hab ich letzte Woche alle Fenster im Haus fertig geputzt ... ist ja auch schon mal was ☺