Mittwoch, 27. August 2008

angestricktes

Vor lauter Aufregung gestern hab ich ganz verschwitzt, euch meine angestrickten Sachen zu zeigen *schäm*

ALSO: Als erstes wäre da der Wabenschal, den ich letzte Woche nach Beendigung der Jacke auf die Nadel genommen hab und der sozusagen das neue "Nebenbei-und-Zwischendurch-Projekt" ist. Das Garn ist noch ein Rest von "Edle Rose" von Birgit. Mal sehen, wie weit ich komme, ... wenn Garn alle ... Schal fertig :-)


Am Sonntag Abend, als dann hier wieder Ruhe eingekehrt war, habe ich mich auf die Suche begeben, mir war nach einem Pulli zumute. Das Garn stand schon fest, "HimbeerMund" von Birgit, ich brauchte nur noch ein passendes Muster. Nach stundenlangem Wühlen in meinen ganzen Zeitungen bin ich dann in einer älteren "Sandra" fündig geworden. Ich finde, Garn und Muster passen ganz gut zusammen ... obwohl so in weiß, wie in der Zeitung, sieht er auch toll aus.


Vielen Dank auch für eure tröstenden Worte wegen meines Arzttermins. Ist wirklich irgendwo unverschämt, aber wie z. B. auch Klengelchen geschrieben hat, nützt es gar nichts, sich irgendwo zu beschweren (zumal als popeliger Kassenpatient), er ist nun mal der einzige seiner Gattung hier im Umkreis. Ich könnte ja nach Chemnitz fahren, aber das ist mit Bus und Bahn schon nach Chemnitz eine halbe Weltreise und dann ist Chemnitz auch nicht grade 'ne Kleinstadt, so dass man dort auch noch Bus fahren müsste, oder Taxi. Das kann ich mir ganz schlicht und einfach nicht leisten.

Kommentare:

  1. Huhu Sabine,
    beide Projekte sehen supi aus. Das Muster vom Pulli gefällt mir ausnehmend gut und der Himbeermund ist einfach nur geil *grins*.

    Deinen Ärger über diesen sogenannten Arzttermin kann ich gut nachvollziehen. Wir Kassenpatienten sind einfach für die Ärzte nur Menschen zweiter Klasse. Aber uns drüber aufzuregen... nutzt herzlich wenig.

    So.. ich will mal meine Einkäufe auspacken. War heute schon wieder mal im großen schwedischen Einrichtungshaus *kicher*. Auf'm Rückweg dann 12 km Stau... prost Mahlzeit. Den Unfall hatten wir auf der Hinfahrt schon gesehen und ich hatte fälschlicherweise angenommen, daß die Aufräumungsarbeiten dann bei der Rückfahrt dahinter wären.... Irrtum! Haben wir halt ne Sauerlandrundfahrt gemacht *kicher*.

    Dir noch einen schönen Tag und lieben Gruß
    Ann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biene,
    deine angestrickten Teile gefallen mir und sind wieder sehr vielversprechend.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    toll schaut der Pulli aus, verräts du mir aus welcher Sandra der ist? Ich hab auch noch etliche dieser Hefte hier.
    lg Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Der Pulli sieht jetzt schon vielversprechend aus. Und die Farbe ist auch toll. Bin gespannt, wie er fertig aussieht.

    Viele Grüße - Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du ja wieder zwei super Projekte auf den Nadeln. Ich freu mich schon, dass ich am Montag, also quasi schon in ein paar Stunden, das alles wieder in natura bewundern und bestaunen kann!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene