Sonntag, 17. August 2008

Zwischendurch-Projekt

... mein Zwischendurch-und-Nebenbei-Projekt ist mal wieder schneller fertig geworden als alles andere, aber nachdem letzte Woche noch die bestellte Wolle von WollButt kam, musste ich das natürlich gleich testen, das fast baugleiche erste Objekt dieser Art wollte ja beim besten Willen nicht filzen und da ich die Tasche soooo niedlich fand, musste ich halt noch eine zweite davon machen. Hier nun das Ergebnis ... naja, ein wenig mehr hätte sie schon noch filzen können (von der Optik her jedenfalls), aber dann hätten die Griffe/Riemen wohl nur noch um mein Handgelenk gepasst und nicht mehr über die Schultern, sind zugegebenermaßen ein wenig kurz, so 10 cm länger hätten sie schon sein können ... aber wurscht :-)

Gestrickt aus "Innsbruck" von WollButt (125 m/50 g) mit NS 4, Gewicht nicht ganz 200 g, Größe vor dem Filzen 47 x 25 cm, danach 41 x 20 cm. Die Anleitung für das "Grundmodell" der Tasche stammt aus dem Buch "Zauber der verkürzten Reihen" von Ruth Kindla, Blätter und Blüte sind aus einem englischen Buch von Nicky Epstein.



Die Jacke wächst auch beständig weiter, heute nachmittag hab ich so ca. 10 cm geschafft, bin jetzt bei der "Falte" vom Vorderteil, bald kommen dann die Abnahmen für die Ärmel, dann sind es wieder weniger Maschen und es geht flotter vorwärts. Vor den Ärmeln graut mir ein wenig, ich glaube, die werden wirklich langweilig werden, da muss ich mich bestimmt mächtig ranhalten und bloß nicht beiseite legen, sonst könnte die Jacke noch zum Ufo mutieren ... wo ich doch schon wieder was neues ins Auge gefasst hab *grins* ... aber da hab ich noch kein passendes Garn gefunden, dauert also noch ein Weilchen.

Kommentare:

  1. Huhu Sabine,
    auch wenn der Henkel recht kurz ist sieht die Tasche noch supi aus. Und von der Größe her stimmts doch auch noch...

    Dir noch einen schönen Abend
    Ann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biene,
    superschön ist deine Tasche geworden. Heute bin ich vor lauter Steuererklärung nicht zum Stricken gekommen.
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    die Tasche sieht ja total chic aus! Eine richtiges Designerteil ist das!
    Lieben Dank auch für Deine Besuche und lobenden Worte in meinem Blog!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    Lieben Gruß,
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,

    hier kommt ein "rundum" Lob für alles genadelte. Tolle Sachen hast du gemacht!

    Lieben Gruß
    Martina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene