Sonntag, 7. September 2008

Dem Färöer-Tuch ein Stück näher

... bin ich an diesem Wochenende gekommen. Das Vorderteil vom "Sandra-Pulli" ist abgenadelt und auch der Korpus der "WinterVeilchen"-Jacke ist abgekettet. Nun muss ich bei beiden Teilen noch die Ärmel machen und bei der Jacke dann noch die Häkelborte anfügen. Ich hab mir aber fest vorgenommen, diese beiden erst zu Ende zu bringen, bevor ich das Färöer-Tuch anfange. Mal schauen, wie lange ich dafür benötige, ich habe nämlich auch noch 2 Anfragen für Strickaufträge, die demnächst noch erteilt werden sollen und die gehen dann auf jeden Fall erstmal vor. Im Moment könnt ich Arme wie ein Tintenfisch gebrauchen, so viel will ich gern stricken, die "Dornröschen" aus dem Abo schlummert ja auch noch, dabei ist sie soooo schöööön und schreit unbedingt danach auf die Nadeln zu kommen ... tztzt, es ist wirklich schlimm mit mir *schäm*

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    ich bin froh, dass ich mein ich "MUSS vorher noch" hinter mir habe ;) Du hast ja noch so einiges zu tun und wenn du so hibbelig bist wie ich, wenn was Neues im Kopf rum schwirrt, dann dauert das scheinbar doppelt so lange...

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biene,
    man warst du wieder fleißig und ich freue mich über eine beendete Socke und das Stück Bündchen meiner Wassersocken. Wunderschön ist alles wieder.
    LG, Catrin.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    Du bist einfach super fleißig! Hübsch sieht das alles aus.
    Einen schönen Abend und
    liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine
    Nur eins nach dem anderen.
    Wunderschöne Sachen präsentierst du hier :-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene