Freitag, 5. September 2008

Der Postmann war da!!

Juhuuu, gestern kam endlich meine Bestellung von Birgit. Natürlich grad mal wieder, als ich nicht zu Hause war, und als ich wiederkam, war die Nachbarin unterwegs (wie kann die einfach einkaufen fahren, wenn ich soooo sehr auf mein Päckchen warte ...) *grins* ... naja, aber jetzt hab ich alle meine Schätzchen beisammen.


Die Merino (Farbe Currant) ist dunkler ausgefallen als auf dem Bild im Shop, also kein altrosa, eher violett, fast die Farbe, wie die KnitPick-Seile. Die "Basilikum" ist ganz mein Geschmack, ein tolles grün *freu*. Dann seht ihr noch jeweils ein Knäul vom "HimbeerMund" (für den derzeitigen Pulli der nun doch Ärmel bekommt) und vom Mohair-Garn "RedVine", wo ich mit einem Knäul für die Jacke auch nicht ganz hinkommen werde. Dann war auch noch das Färöer-Buch dabei und Nadelspitzen (3,5) sowie 2 Seile.

... und das ist das andere Schätzchen, auf das ich mich so sehr gefreut habe. Es ist gestern taufrisch erschienen und ich bin richtig happy, dass ich eins habe. Den ersten Band hatte ich im Januar mit im Krankenhaus und innerhalb von 4 Tagen durchgelesen. Beim 2. Band hatte ich mir fast die Hacken wundgelaufen, nirgends gab's das mehr. Das ist jetzt der 3. (lt. einem Radio-Interview von gestern sollen es insgesamt 5 Bände werden) Ich habe auch gestern abend noch direkt angefangen zu lesen, das Färöer-Buch muss erstmal warten. Auf jeden Fall musste ich schmunzeln, als ich auf dem hinteren Einband die Rezession aus "Die Zeit" gelesen habe. "So erfolgreich ist in Sachsen nur noch Karl May gewesen" (Das Buch spielt in Freiberg und auch die Autorin lebt dort)

Kommentare:

  1. Liebe Biene,
    deine neue Wolle gefällt mir super, dieses Violett oder was das für eine Farbe ist ... wunderschön und, dass du dein Buch bekommen hast, freut mich auch sehr. Ja und in einem Punkt gebe ich dir noch Recht: wie kann die Nachbarin einkaufen gehen, wenn du dein Päckchen abholen möchtest???? Bei mir ist es auch oft so, oder ich muss selbst zur Post, weil niemand mein Päckchen annahm.
    LG und schönes WE, Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Biene, na da hast du aber echt wunderschöne Schätze geholt, die Basilikum und die zwei Bücher möchte ich mir auch noch gerne holen. Naja aber das muss noch bis Mitte des Monats warten Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spaß beim lesen und stricken

    lg Janine

    AntwortenLöschen
  3. hihihi ... Hallo Sabine,
    das ist ja ungeheuerlich von deiner Nachbarin. ECHT! Ich lass mir ja fast alles ins Büro schicken, aber wenn es dann Freitag nach 12 oder Sonnabend ankommt, heißt es auch für mich ewig lange warten. Ich kann dir also nachfühlen. Gut, dass Vorfreude auch was Schönes ist.
    Ich finde die lila Wolle einfach toll. Die anderen natürlich auch. Solche Päckchen hat man gern, oder?
    Die Hebamme werde ich erst später lesen, hab die ersten 2 Bände als Taschenbuch und kann gern so lange warten. Ich muss schließlich Geduld üben, das klappt nämlich bei mir sonst eher schlecht. *grins
    Ein ganz schönes Wochenende wünsch ich dir
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    ohh wunderschöne Sachen die der liebe Postbote dir gebracht hat. Ich bin ja schon serh gespannt was jetzt daraus gezaubert wird. Liebs Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Dein Basilikum duftet bis hierher :) Das ist genau meine Farbe!
    Hier auf dem Hof ist fast immer jemand da, der ein Päckchen annimmt, sonst hätte ich im Moment wirklich schlechte Karten...

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. mjam, mjam - die "Basilikum" ist ganz genau nach meinem Geschmack! Sehr schöne Sachen hast du da erhalten!!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Biene,

    die "Basilikum" und auch das Färöer Buch werden hoffentlich demnächst auch bei mir eintreffen ;-). Das Färöer Tuch muß bei mir noch a bisserl warten...

    LG Martina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene