Dienstag, 21. Oktober 2008

Ich war sehr fleißig in den letzten Tagen, obwohl es mir im Moment gesundheitlich nicht so prickelnd geht, aber stricken ist ja nicht anstrengend :-)

Für Tini wieder ein Bild, falls sie mitliest. Die "Finesse" ist wieder um ein gutes Stück gewachsen, aber noch lange nicht fertig. Ich hab mir aber fest vorgenommen, wenigstens 1 - 2 Mal die Woche ein bissel was dran zu machen.

Dann habe ich als Auftragsarbeit einen Schal angefangen. Es wurde was gewünscht in ca. 30 - 40 cm Breite und in der Länge sollen es wenigstens 2 m werden, 2,50 m wären aber besser. Bei 2,5 m Länge sollte das Muster nicht so kompliziert sein, ich hatte erst den "Square Dance" von Birgit vorgeschlagen, aber der gefiel nicht, also mache ich jetzt Mexicanische Wellen *grins* Das Muster lässt sich gut stricken, nicht schwierig aber auch nicht langweilig, grad richtig für mich *grins* Das Garn ist übrigens Merino Lace (Uru), auch von Birgit, Farbe "Currant"


Und hier noch ein weiterer Strickauftrag, ich hatte ihn vor ein paar Tagen schonmal erwähnt, für meine Nachbarin (ich bin mir allerdings noch nicht im klaren, was ich für eine Jacke dieser Art nehmen kann oder sollte). Es wird die Swinger-Jacke aus dem JH-Katalog nach einer Anleitung von Ruth Kindla. Im Moment mutiere ich echt zum Fan verkürzter Reihen, das macht richtig Spaß. Gestern Mittag war ich so weit:


... als ich gestern Abend dann ins Bett bin, fehlten noch 5 Reihen, dann kann ich für den Armausschnitt abketten, also das Vorderteil ist fast fertig:


Die Wolle (Scala von JH) schaut wirklich toll aus, allerdings strickt sie sich ziemlich blöd. Man hat ständig den Eindruck, als wenn die Wolle sofort anfangen will zu filzen und die abstehenden Fasern machen das stricken auch nicht grade leicht, ist fast wie Mohair.
Das trübt natürlich das Strickerlebnis ein bisschen, aber nichts desto trotz glaube ich, dass die Jacke toll wird. Wenn sie fertig ist und mir auch steht, werde ich mir die auch noch stricken (wollte ich ja ursprünglich sowieso, aber dann kam ja die Nachbarin dazwischen *grins*), dann allerdings mit anderer Wolle.

Heute vormittag werde ich aber erstmal noch das schöne Wetter ein bisschen ausnutzen und im Garten was tun. Mal sehen, wie lange ich durchhalte bevor mir wieder die Luft weg bleibt. Es wird ja langsam allerhöchste Zeit, alles winterfest zu machen, wir hatten schon öfters ziemliche Nachtfröste.

Kommentare:

  1. Fleißiges Bienchen! ;o) ... Die Farben der Jacke finde ich dolle, gefällt mir auch und ich könnte glatt auch noch mal anfangen, wenn da nicht noch so viele UVOs rumlägen und Aufträge drücken würden.
    Das Anfilzen meiner Jacke hat übrigens super geklappt :o)))

    Dir noch einen schönen sonnigen Tag aus dem grad mal wieder trüben Sauerland
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biene,
    deine gezeigten Strickteile sind wieder sehr hübsch und für die Jacke solltest du schon einen ordentlichen Preis machen. Ich habe da zwar gar keine Ahnung, aber es steckt ja eine Menge Arbeit drin.
    Ich wünsche dir gute Besserung und schicke dir liebe Grüße,
    Catrin.

    AntwortenLöschen
  3. Ach, Sabinchen ...
    Hoffentlich bist du nicht ZU schlimm krank. Ich mach mir gleich Sorgen!
    Die 2 Schals (wie kann es auch anders sein) werden ganz sicher super, und die Jacke erst! Tolle Farben!
    Ich habe keine Ahnung, was man für so ein Werk verlangen kann. Es ist ja eine Gratwanderung zwischen Freundschaftsdienst - aber andererseits soll es in Anbetracht der Arbeit auch keine besseren Almosen von der Preishöhe her sein. Schwierige Situation. Ich bin froh, dass ich sowas nicht festlegen muss. Vielleicht wäre es besser gewesen, vorher den Preis auszuhandeln? Schwierig, schwierig.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    Ohh die werden aber wunderschön. Und fleissig warst du. wahnisnn. Herzliche Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  5. So fleißig, trotz "nicht so dolle fühlen". Unglaublich!
    Deine Sachen gefallen mir alle sehr gut, aber besonders neugierig bin ich auf die Jacke mit den verkürtzten Reihen ;)

    Gute Besserung und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene