Freitag, 21. November 2008

Schalkragen

Mit diesen Schalkragen von Birgit könnte ich glatt in Produktion gehen, hätte ich nicht noch soooo viele andere Sachen auf meiner "Unbedingt-noch-machen-will-Liste". Sie lassen sich wunderbar einfach stricken (1 Stück am Tag ist gut zu schaffen) und sind auch hübsche und schnelle Geschenke. Man kann sie z.B. zur Bluse, zum Rolli, zum Mantel, auf einer Jacke oder auch auf einem etwas weiter ausgeschnittenen Pulli als Schal-Ersatz tragen oder auch einfach nur zum aufpeppen.
Vorgestern ist "Liska" entstanden (der grüne) und gestern hab ich "Hedda" genadelt (rosa)



Gestern Abend hat es gestürmt wie verrückt, sogar den Werkzeugschrank auf meiner Terrasse hat es umgehauen ... da ging draußen echt die Luzie ab ... Regen, Hagel, Sturm, Gewitter, die ganze Palette ... Heute Morgen dann ist auch der erste Schwapp Schnee über uns hinweggezogen, ... im Moment hat es grade wieder aufgehört, aber so wie der Himmel ausschaut, war das noch lange nicht alles ...



Hoffentlich kommt mein Mann heute Abend/Nacht gut nach Hause, er muss ja Deutschland fast durchqueren. Über 6 Std. Fahrt sind schon bei normalem Wetter nach einem ganzen Arbeitstag nicht grad ein Pappenstiel, aber bei so einem Wetter ...

Kommentare:

  1. Liebe Biene,
    die Schalkragen sehen super aus, besonders der mit der Blume vorn gefällt mir. Na, muss ich doch bald mal wieder in Birgits Shop (war ich gestern abend erst wegen neuen Nadeln, *grins*).
    Ich denke an dich, wenn du heute abend voll Sorge auf deinen Mann wartest. Aber bei uns ist es im Moment trocken.
    LG, Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Das 2. Schneebild von dir in diesem Jahr ;)
    Hier scheint die Sonne, trotz Unwetterwarnung. ...und mach dir nicht so viele Sorgen... Dein Mann wird das schon schaffen!
    Mir gefällt der grüne Schalkragen am Besten! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sabine,
    beide Teile wunderschön! Ich drück die Daumen, daß Dein Männe gut durchkommt heute abend. Wir haben unsere Reise gen Norden gecancelt. Nach Rücksprache mit meiner Großcousine auch ein Segen! In der Heide flockt es schon und die Straßen sind verdammt schmierig.
    Liebe Wochenendgrüße
    Ann

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja weiterhin fleissig wie immer. Schöne Schalkragen hast Du da gestrickt.

    Wettertechnisch kann ich vermelden, dass hier im Badischen bisher der Wind nur Regentropfen an die Fensterscheiben pladdern lässt, zum Glück noch keinen Schnee. Mal sehen, was noch so kommt. Die Chancen für ein paar gemütliche Strickmomente auf dem Sofa stehen jedenfalls gut ;-))

    Ich wünsche Dir und Deinem Mann ein gemütliches Wochenende.

    Liebe Grüße - Sabine

    AntwortenLöschen
  5. oh die zwei Schalkragen sind aber sehr schön geworden, klasse. Bin als noch am hin und her überlegen ob ich mir die Anleitungen nicht auch hole

    lg Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine!
    Die Kragen sind ja ohhh soooo schön. Einer schöner als der andere. *schmacht
    Ich drück auf jeden Fall auch die Daumen, dass dein GöGa gut nach Hause kommt.
    Ein schönes Wochenende wünsch ich euch zwei
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Die Kragen sind einfach toll geworden und ich kann garnicht glauben, daß die so schnell zu stricken sind.
    Ich muss auch immer auf meinen GöGa warten der ganz Deutschland bereist - ist schon manchmal doof.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Klasse sehen die beiden aus. Kannst du mir mal bitte verraten, was du für Garn verwendet hast??? Ich möchte auch gerne solche Teile stricken, bin aber total unschlüssig, was für Garn ich dafür verwenden soll.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene