Mittwoch, 17. Dezember 2008

ohweh ohweh!!!

Seit gestern bin ich bei Ravelry freigeschaltet (bin dort MrsNeedleDE) ... auf was hab ich mich da nur eingelassen? Aber irgendwie konnte ich nicht mehr länger standhalten, die Selbstbeherrschung war total im Eimer und mein Finger hat einfach "Klick" gemacht ... schon war ich angemeldet und hab auch nur 4 Tage gewartet. Das ist ja wirklich 'ne ganz böse Falle dort *grins* Ich hab gestern fast den ganzen Tag vorm Rechner gesessen *schäm* ... am Abend konnte ich dann nicht mal mehr stricken, weil der Rücken weh tat und die Augen brannten ... echt schlimm ... dabei hab ich sooooo viele schöne Anleitungen gesehen .... wo soll das nur hinführen *grins*

Jetzt werde ich erstmal ganz konsequent den Rechner ausschalten und ein bissel Hausarbeit verrichten, sonst häng ich bei jedem Vorbeigehen wieder an der Kiste ... ist das noch normal?

Kommentare:

  1. Hallo Sabine, das ist am Anfang normal. Es gibt dort sooo viele schöne Anleitungen. Da hilft nur eins: Konsequent sein und sich Zeiten feststecken wann mann "ravelryt". Mache ich auch, sonst kommt man zu nichts mehr.

    LG

    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Klar ist das normal, das war bei mir am Anfang auch so. Da war kaum noch Zeit zum Stricken. Jetzt suche ich bei ravelry eher gezielt nach Anleitungen, wenn ich was konkretes stricken will.
    L.G. Silke

    AntwortenLöschen
  3. Super, liebe Biene, ich habe dich auch gleich mal in meine Freundeliste aufgenommen. Viel Spaß dann bei Ravelry.
    LG, Catrin.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine, jau das ist normal! Ravelry ist wirklich eine ganz große Hausnummer und eine Goldgrube für Ideen und Anleitungen.

    LG Jule

    AntwortenLöschen
  5. ohja das kenne ich auch, das ist eine richtige Sucht, mich findest du unter Jeany bei Raverly

    lg Janine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    willkommen im Club! *grins* Wie die anderen schon geschrieben haben - am Anfang ist das völlig normal!
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. Und wie normal das ist!! aber nur am Anfang und nach einiger Zeit kann frau sich wieder den täglichen Pflichten widmen. Was soll´s - aber es ist die Sache auf jeden Fall wert. Ohne ravelry würde mir echt etwas fehlen und ich kann sogar meine Wollvorräte anschauen ohne in Schränken und Kisten zu wühlen! Einfach genial..

    Bis dann - in ravelry
    LG Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene