Donnerstag, 19. März 2009

angestrickt

Vielen lieben Dank für eure Kommentare zu "Rigoberta", das hat mich wirklich sehr gefreut. Irgendeiner muss aber dabeigewesen sein, der mir das nicht vergönnt hat ... kurz nachdem ich das Tuch eingestellt hatte, hat mich Montezumas Rache heimgesucht mit allem was dazugehört ... *stöhn* ... aber inzwischen geht es mir wieder besser, es kneift und zwickt mich zwar immer noch, aber nicht mehr so schlimm wie gestern - wer weiß, was mich da angesprungen ist.

@Simone (wolliges): Du darfst gern vorbeikommen und live ansehen und befühlen *grins*

Meine Tasche ist beim abendlichen Fernsehprogramm auch ein ganzes Stückchen gewachsen, in der Höhe ist sie jetzt bei ca. 40 cm. Das blau-weiße am oberen Rand wird eine Art "Rüsche" und später dann nach außen umgeklappt und festgenäht. In der Mitte des Rippenmusters sind Löcher eingearbeitet, dort soll eine Kordel durch ... ja, und dann muss ich langsam mal an die Verzierungen denken und mich ans Werk machen, Blümchen, Blätter und Kordeln zu werkeln.



... und das wird mein neues Strickteil, ein Bolero aus der letzten "Verena". Das Teil gefällt mir so gut, dass ich es sogar auf mich nehme und Zöpfe stricke, was ich ja nun wirklich nicht so gerne mache. Aber hier geht es ganz gut, gekreuzt wird nur über 6 Maschen und durch das Mohairgarn gehen auch die Maschen nicht so schnell flöten, wenn die Nadel rausrutscht *hüstel* Das Prinzip des Boleros ist ganz einfach, 2 Schals, die dann am Rücken zusammengenäht werden und gerade angesetzte Ärmel.
Ich hab auch schon ein gutes Stückchen gestrickt und es geht recht flott mit 5er Nadeln und nur 50 M Breite pro Teil.



Bei dem Sommerteil, das ich aus der lila Micro stricken will, bin ich mir noch nicht ganz im Klaren, ich hab bei Junghans mehrere Teilchen ins Auge gefasst, aber mich noch nicht entschieden, welches es nun werden soll ... halt wieder mein altes Problem *grins* ... die Qual der Wahl. Doch ich denke, auch das wird sich in den nächsten 1 - 2 Tagen entschieden haben, ich muss was für den Frühling tun, hier schneit es nämlich grad wieder *grml*

Kommentare:

  1. Schöne Projekte hast Du da in Arbeit. Bin gespannt auf die Ergebnisse.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Du Fleißige!

    Dein neues Blog-Gewand gefällt mir sehr gut. Richtig edel!

    Bei Deinen Strickwerken komme ich ja nicht mehr mit dem Schauen und Kommentieren hinterher, so fix geht das bei Dir. Viel Erfolg beim "was für den Frühling tun", ich denke mit dem Bolero und einer Tasche mit Blümchen- und Blätterverzierung sollte das doch klappen.

    Viele Grüße - Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene