Mittwoch, 25. März 2009

Ich hab doch gesagt ...

... die Ärmel gehen ganz flott *grins* Ich war gestern nochmal richtig fleißig und hab sogar abends noch alles zusammengenäht. Heute Morgen ist schönster Sonnenschein und so konnte ich auch noch ein paar halbwegs vernünftige Bilderchen knipsen, die sogar farbmäßig fast im original hinkommen. Also: Darf ich vorstellen ... mein Bolero!!!



Zu den Details: Das Garn ist von Austermann und heißt "Felicitas" ... gibt es nicht mehr zu kaufen, aber macht ja nix *malzudaniwink*. Die LL liegt bei 130 m/50 g und die Zusammensetzung ist 70 % Mohair / 30 % Poly. Gestrickt hab ich mit NS 5 und der Verbrauch lag bei nicht ganz 250 g.
Es ist ein Modell aus der letzten "Verena" (01/2009, Modell 46), das ich aber für mich abgewandelt habe, da ich keine Naht mitten auf dem Rücken wollte. So hab ich dann ganz "klassisch" in Vorder- und Rückenteilen gearbeitet, aber der Rest entspricht dann schon der Anleitung aus dem Heft :-) Das Muster hat sich wieder sehr schön stricken lassen, sogar die Zöpfe *grins*, und hat richtig Spaß gemacht. ... so, genug getippselt, jetzt kommen die Bilder!!






Für den Rest der Woche werde ich mich ein bissel rar machen, ich hab noch einiges an Vorbereitungen für's Wochenende zu treffen ... heute putzen, morgen einkaufen und teilweise schon vorkochen und backen und Freitag und Samstag kommt Besuch :-) ... und ab und zu muss sich dann 'ne alte Frau zwischendrin auch mal ausruhen *grins*

Kommentare:

  1. Liebe Biene,
    du bist aber auch immer schnell und sehr schön ist das Jäckchen auch wieder geworden.
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  2. Kompliment! Superschön und so wieselflink.
    Putz nicht soviel... Besuch macht eh wieder dreckig ;o).
    Lieben Gruß
    Ann

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wunderschön aus! Richtig edel!

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Kleene *rüberwink,

    Dein Bolero sieht wunderschön und fluffig leicht aus. Klasse. Hast Du Dich denn jetzt endlich mal mit dem Zopfmuster anfreunden können bzw. Deinem "Feind" der Hilfs- oder Zopfnadel? *gg

    lG und viel Spaß bei den Vorbereitungen *zwinker

    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sabine
    uiii das ging ja schnell. Wunderschön ist das Bolero geworden. Und der Verschluss vorne total perfekt. Ganz liebi Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! Und die Details -so wie im Rücken der Zopf und die Schließe vorne- geben dem Jäckchen das "gewisse Etwas".
    ...und ich pflichte Ann bei: mach es nicht zu sauber, nur um es von Menschenmassen wieder dreckig machen zu lassen ;)

    Liebe Grüße aus dem April verwöhnten Sauerland...*grrr*

    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Schickes Teil und sooo flauschig.

    LG,Elli

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Biene!

    Na,Dein Jäckchen sieht auch ziemlich grün aus! ;O)
    Ich bin ja kein Freund von flauschigem Garn,aber der Bolero gefällt mir doch ausgesprochen gut.
    Prima ist er Dir gelungen.

    Liebe Grüße,Anke

    AntwortenLöschen
  9. Ein zauberhafter Bolero! Den hast Du wirklich super hinbekommen.
    Herzlichen Gruß,
    Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene