Dienstag, 17. März 2009

Rigoberta abgenadelt

juhuuuu, ich hab's geschafft, die "Rigoberta" ist fertig ... soooo ein schönes Tuch, eigentlich jetzt schon, so völlig ungespannt kann man sehen, dass es toll wird. Ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis, dass sich mir nachher bieten wird, wenn ich das gute Stück gespannt habe :-) Im Moment badet es gerade. Bessere Fotos und die Detail-Daten gibt es dann morgen, wenn ich die "schönen" Fotos gemacht habe *lach* Auf alle Fälle kann ich dieses Tuch schon mal wirklich empfehlen, es hat sich suuuper stricken lassen, hat richtig Spaß gemacht :-)



Heute vormittag hatte ich ein paar Wege in der Stadt zu erledigen und ich musste gezwungener Maßen an dem "bösen" Laden vorbei ... und schwuppdiwupp ist mir natürlich wieder was in die Tasche gehüpft ... ich kann da nichts dafür, ich sag ja, ist ein böser Laden .... *grins*



Ein schöner zarter Fliederton ... wie geschaffen für ein Frühlingsteilchen, oder?

Kommentare:

  1. Whow, ich bin begeistert!!! Die Rigoberta schaut wirklich super aus. Vor allem warst du auch sehr schnell fertig :-)
    Ich stricke ja immer noch an der Vivienne, 60 Reihen hab ich noch vor mir. Ich freue mich schon wenn ich sie endlich mal in ihrer ganzen Pracht sehen kann.

    Und die Schachenmeier Micro aus dem "bösen Laden" lässt sich ganz toll verstricken, da kannst du dich drauf freuen. Ich habe mir von einigen Jahren daraus einen Pulli gemacht. Leider passt er mir inzwischen nicht mehr, ließ sich aber immer so schön tragen.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Biene,
    superschön!!! Sobald ich mein Teststricktuch fertig habe, muss ich aber erst mal UFOBeseitigung betreiben, bevor ich was Neues produzieren kann. Naja... und ich hab auch noch wieder so das ein oder andere Babyteilchen im Hinterkopf, was mir beim Stricken des TestTuchs so in Überlegungen hochgekommen ist *grins*.
    Dir noch einen schönen Tag und viel Freude beim spannen ;o)
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  3. Bine, ich bin begeister, also wenn das kein Kunstwerk ist!! Wie lange sitzt Du daran?

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Deine Rigoberta war ja ratz-fatz fertig! Kaann ich gut verstehen...ein interessantes, abwechslungsreiches Muster und ein super schönes Ergebnis!
    Also, so ganz im Ernst?!? Ich betrete so "böse Läden" immer mit Vorsatz *lach*
    Ich mag die Microfaser von Schachenmeyer auch sehr gerne! Aber was strickst du nun zuerst? *grins*

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja komisch, die Sabrina lag neulich auch ganz plötzlich in meinem Einkaufswagen, weiß der Kuckuck wie die da reingekommen ist :-)
    Deine Rigoberta ist einfach traumhaft. Das Muster ist doch sicher von Birgit?
    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sabine
    WOw das Tuch ist einfach Traumhaft schön geworden. Gratuliere. Herzlichst Marlies

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene