Dienstag, 14. April 2009

Verena-Bolero Nr. 2

Nun sind die schönen Ostertage auch schon wieder vorbei. Am meisten daran hat mich das schöne Wetter gefreut, das hat man ja an Ostern doch relativ selten, solche Temperaturen ... einfach nur schön, ich hab es genossen, auf der Terrasse gesessen und fleißig gestrickt. Die liebe Dani war so sehr in meinen Bolero verliebt, dass sie auch einen haben wollte *grins* ... es geht voran!!! Die Vorderteile sind fertig und der Rücken zur Hälfte.



Das Garn ist "Edelweiß" von Birgit, eine Baumwoll-Viskose-Mischung, allerdings etwas dicker, als ich ursprünglich vermutet habe. Für die Vorderteile ist ein Knäul draufgegangen, das Rückenteil ist ein wenig breiter, da wird also 1 Knäul nicht ganz reichen und der Rest vom 3. Knäul muss dann für die Ärmel genügen, hoffen wir mal, dass es langt, sonst muss ich ein bissel trixen bei den Ärmeln.

Ob ich allerdings diese Woche groß zum stricken oder zu irgendwas anderem komme, weiß ich noch nicht. Unser Garten schreit dringend nach einer Generalüberholung und da mir mein Mann ja wegen seiner Behinderung in dieser Hinsicht wenig helfen kann, wird das ein ziemlicher Knochenjob werden und ich werde froh sein, wenn ich halbwegs wieder in die Senkrechte komme und mein Rücken mir nicht allzuviel zu schaffen macht. Ich schätze, abends wird es hier die nächsten Tage riechen wie im Altersheim *grins*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene