Montag, 11. Mai 2009

Jacke zum Top und Geheimniskrämerei

Ich hatte ja noch Garn vom grünen Sabrina-Top übrig und hab beschlossen, ich mache ein Jäckchen dazu. Angelika hat mich auf die Idee gebracht, eine kurzärmelige Jacke zu nadeln, dann dürfte auch mein Garn ausreichend sein ... recht weit bin ich allerdings noch nicht gekommen. Das Lace-Muster will ich bei der Jacke bis zum Beginn des Armausschnittes stricken, also wenigstens 8 bis 10 Mustersätze (im Moment sind es erst 4) und ab Armausschnitt dann kommt das Rechts-Links-Fallmaschen-Muster ... die kurzen Ärmel werden wieder im Lace-Muster gestrickt ... hab ich mir jedenfalls so vorgestellt *grins*



Dann hab ich heute noch eine andere "Baustelle" angefangen, wo ich aber noch nicht viel verraten kann, soll eine Überraschung werden. Daher nur ein kleines Anstrickbildchen, wo man nicht wirklich was erkennen kann *grins*


Kommentare:

  1. Hallo Sabine
    Ohh deine Angestricksel sehen super aus.
    Wunderschöne Farben.
    Das zweite hmmmm was das wohl wird??? Sehr geheimnisvoll. Bin gespannt. :-)) liebs Grüesli Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Nu mal nicht so lustlos ;) An die Nadeln, damit wir wieder staunen können! *gg*
    Das Jäckchen kann ich mir gut vorstellen. Wird bestimmt sehr schön und passt wie die Faust auf´s Auge zum Top!
    Dein Geheimnis hat auf jeden Fall eine auffällige Farbe *lach*

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hi Biene,
    deine Anstricksel sehen schon wieder klasse aus, die Jacke wird wieder bestimmt chick !! Die Farbe vom Geheimnis ist ne Wucht, bin schon gespannt was es wird!!

    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene