Dienstag, 6. Oktober 2009

Vielen lieben Dank ...

für euer Mitgefühl und eure Trösterchen, das baut mich mächtig auf und spornt mich an, es nochmal zu versuchen *grins* ... ja, ich hab mich auch mächtig geärgert, das ich ribbeln musste, zumal ich aus diesem Garn letztes Jahr schon eine Jacke stricken wollte, die nichts geworden ist und nun nochmal ribbeln, ... davon wird ja auch das Garn nicht unbedingt besser. Ich weiß auch nicht wirklich, woran es gelegen hat, ob ich selber die Anleitung falsch interpretiere oder doch der Fehler in der Anleitung steckt. Jendenfalls habe ich nochmal von neuem begonnen und werde die Verkürzungen für die Passe nur über den Ärmelbereich machen, dann gerade rüber bis zum nächsten Ärmel und die Verkürzungen im glatt linken Teil werde ich auch ein bissel anders, sprich öfter, machen, damit die Breite von 55 cm hinkommt. Mein Garn ist mit 145 m ein klein wenig stärker als das originale mit ca. 170 m, von daher müsste mein Strickstück ja sogar größer werden. Mein Anfang (also der Ärmel) entspricht genau den Maßen der Anleitung, also muss der Fehler im mittleren Part stecken. Drückt die Daumen, das es diesmal klappt.

Ein kleines Erfolgserlebnis hatte ich gestern trotzdem, denn kurz vorm Schlafengehen hab ich den Rücken vom rosa Pulli fertig bekommen. Das Rippenmuster zieht ziemlich zusammen, ich hoffe mal, das sich das nach dem Waschen noch gibt.


Kommentare:

  1. Das sieht super gut aus und den anderen schaffst Du auch noch!!!

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das Muster beim rosa Pulli gefällt mir sehr!
    ...und den graune wirst du auch erfolgreich beenden! Ich bin mir da ganz sicher!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine!
    Na hör mal, du wirst dich doch von so einem Strickteil nicht unterkriegen lassen!!! Zeigs ihm!!!!

    Der rosa Pullover wird schön, das seh ich schon. Vielleicht hilft Spannen gegen das Zusammenziehen?
    Viele Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene