Dienstag, 15. Dezember 2009

fertiges und angestricktes

Der Steckschal "FloweryLines" aus der Knitting Delight Gruppe ist fertig geworden. Das spannen war ziemlich anstrengend, aber ich glaube, das Ergebnis kann sich wieder sehen lassen. Wirklich hübsche Flowerys sind das geworden *grins* Gestrickt aus Zauberball "Grashalm" mit Nadelstärke 3,5. In den Maßen kommt der Innenteil auf ca. 60 x 20 cm + nochmal jeweils ca. 25 cm für die Spitzen. Verbraucht habe ich dafür genau 90 g. Leider ist das gute Stück wieder mal nicht für meinen Hals geschaffen. Obwohl das Garn nach dem Waschen wesentlich weicher und schmusiger geworden ist, kann ich es an meinem Hals nicht ertragen, es juckt zu dolle ... schade, wenn man so eine Mimose ist ... Mal sehen, ich glaube, wenn ich mich recht besinne, kommen auch noch Stulpen dazu (werde ich am Donnerstag sehen) ... dann wird das Set wieder was für die Verschenke-oder-Tausch-Kiste werden :)

So, genug geschrieben, kommen wir zu den Bilderchen, die ihr sicherlich viel dringender sehen wollt, als soooo viel Text jedesmal ...





Ich hatte euch ja neulich diese tolle Wolle-Bambus-Seide-Mischung vom Wolldrachen gezeigt ... ich war ganz begierig, das Garn anzustricken. Mein lieber Göga hat mir sogar beim Wickeln geholfen und so hab ich vorgestern angefangen und wollte eigentlich daraus die "Marella" stricken. Eigentlich deswegen, weil ich schon nach einem kleinen Stück wieder geribbelt habe, denn die Farbverläufe sind mir zu kurz. Sie sind zwar für den glatt rechten Teil ganz gut geeignet, aber das Muster der Spitze würden sie kaputt machen. Also wird aus der "Schokoeiscremtorte" ein weiterer Fichu, dafür sind diese ombrierten Garne wie geschaffen und vielleicht kann ich ja diesen Fichu dann auch endlich mal für mich selbst behalten, die anderen 4, die ich schon gestrickt habe, sind ja alle "außer Haus" gegangen *grins* ...



Weil ich aber immer noch die "Marella" stricken will, hab ich jetzt das "Farbabenteuer", das ich letzten Sommer mit Anke gegen ein Tuch getauscht habe, wieder ausgebuddelt und werde sie jetzt daraus stricken ... schöne laaaange streifige Farbverläufe ... wie geschaffen für "Marella" ...




Die Auftrags-Swinger-Jacke ist auch am wachsen, aber langsam ist das Teil ziemlich groß und zieht sich wie Gummi. Aber die Hälfte vom gesamten Körper (wird ja in einem Stück gestrickt) ist fertig ... jeden Tag ein kleines Stückchen mehr ...


Kommentare:

  1. Oh wie ich dich beneide. Dein FloweryLines ist schon fertig. Ich habe erst das Mittelstück. Sieht aber mal wieder kalsse aus, was und Birgit da gezaubert hat!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ich stehe ja immer voller Ehrfurcht vor den ganzen Tüchern! Und wieder ist so ein megatolles fertig geworden! Den Grünton finde ich auch hervorragend. Ich mag diese Farbe derzeit sowieso so gern.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  3. So hatte ich mir die FloweryLines nicht vorgestellt... Nicht mal annähernd! Super schön!
    Für den Fichu und die Marella hast du ganz sicher die richtigen Lösungen gefunden... Garnmäßig *gg*
    Die Garne vom Wolldrachen kenne ich nicht, aber Steffis Farbabenteuer habe ich schon öfter verstrickt. Sehr schön! ;)
    Die Jacke gefällt mir auch. Da kann man wunderbar die verkürzten Reihen erkennen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Superschön dein Flowery... auch die Farbe... erinnert so richtig an die kommende Zeit *grins*.
    Auch Deine angefangenen Teilchen sehen super aus. Ich komm im Moment zu nix richtigem *snief*.
    Lieben Gruß
    Ann

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene