Mittwoch, 10. Februar 2010

Die ersten Runden sind gedreht ...



... am brandneuen "Flowery Lines" Pulli von Birgit. Vor Weihnachten gab es ja schon einen KAL mit diesem Muster als Steckschal, nun gibt es im Shop die Pulli-Variante und die hat mir so gut gefallen, das ich ihn gleich auf die Nadel genommen hab. Das Garn ist auch von Birgit, aber fragt mich bloß nicht nach dem Namen, ich hab keine Ahnung mehr, denn es liegt wenigstens schon 2 Jahre in meinem Stash. Auf alle Fälle ist es ziemlich dick und ich stricke mit 6er Nadeln, was für meine Verhältnisse schon fast Besenstiele sind ... Farbmäßig kommt das Bild nicht richtig hin ... ich würde es mit grau-oliv und silbrig glänzend beschreiben (vielleicht wie Salbei-Blätter). Schwer zu knipsen, die Lichtverhältnisse geben es nicht wirklich her.

Dann kann ich euch noch berichten, das es neues von "Winterleaves" gibt ... gestern ist das"Prototyp-Versuchsobjekt" fertig geworden und ich bin eigentlich ganz zufrieden. Wenn ihr mögt, schreibe ich dazu auch noch eine Anleitung, es könnte aber dann noch ein paar Tage dauern, weil ich erst nochmal Garn nachbestellen und auch für die Anleitung nochmal neu stricken müsste ... wollt ihr??? Soll ich???

Kommentare:

  1. Hi Sabine, dein Anfang sieht doch schon sehr vielversprechend aus! Bin ja schon sehr gespannt auf das FErtige Stück :-) Alos deine Stulpen Winterleaves fand ich ja schon klasse aber die Mütze ist ja super dazu also ich würde mcih freuen über die Anleitung! :-) Dire Stulpen hab ich auch shcon angefangen... aber das Garn passt doch nciht dazu...

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biene, wenn wir wollen????? Natürlich möchte ich, ich stricke dir sogar Probe, wenn du möchtest??? Du weißt doch, wie sehr ich Mützen liebe und ich nehme heute noch eine auf die Nadeln. Ich hätte die Anleitung wirklich supergern und sage schon mal DANKE!!!
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Biene
    wow das angestrickte sieht ja schon super schön aus. Bin auch an einem Raglan Pulli.
    Und die Mütze eintraqumhaftes Teil ist dir da gelungen . Das Muster ist bezaubernd. Ganz liebs Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Du wirst wohl noch mal ran müssen *gg*
    ...und mit den Besenstielen wirst du wohl fertig sein, beovr ich angefangen habe ;)

    Auch wenn die Farben sich nicht gut fotografieren lassen: deine Beschreibung dazu ist sehr bildhaft!

    Liebe Grüße von einer halb erfrorenen
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Der Pulli sieht ja schon vielversprechend aus. Freue mich schon auf weitere Bilder!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    da kann ich mich nur anschließen, der Anfang sieht schon super aus.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  7. Hihi.. ich hab meinen grad an*grins*. Die Mütze ist superschön! Ich muss jetzt erst mal relaxen... hab 8 Stunden für 400 km gebraucht *arggssss* Bin aber heile angekommen bei dem Sauwetter.
    Lieben Gruß und schöne Restwoche
    Ann

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Biene!
    Anleitung und Garn für Flowery Lines sind heute bei mir angekommen(grins ).Da fange ich heute auch mit an!! Ich bin ganz vernarrt in das Modell.
    Und bitte ,bitte schreibe eine Anleitung,die Mütze sieht so toll aus! Ich freu mich schon!!
    Ganz liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  9. Der Pulli sieht schon richtig vielversprechend aus!!
    Die Mütze find ich auch Klasse!!!

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  10. Jaaa, unbedingt eine Anleitung schreiben. Diese Mütze ist einfach der Hammer.

    Grüßlis aus Bärlin, Angelika.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo biene,
    heute musste ich Dich einfach mal wieder besuchen kommen.
    Sage Danke für die tollen Anleitungen und Deine Seite ist immer wieder sehenswert.
    Ganz liebe Grüße sendet Dir Uschi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene