Donnerstag, 4. Februar 2010

Hätte noch vor 1 Monat ...

... ja selbst vor 14 Tagen, jemand gesagt, ich würde jemals einen Socken stricken ... ehrlich, ich hätte ihm/ihr einen Vogel gezeigt ... und nun?



... seltsam, irgendwie wirken sie durch die Musterung unterschiedlich groß, aber ich schwöre, ich habe bei beiden die gleichen Reihenzahlen ...



Gestrickt aus Zauberball "Herbstwind" (mal zu Dani *wink*) mit NS 2,5 nach dem Sockenkurs aus dem Buch "Das große Buch vom Stricken" vom OZ-Verlag. Dort sind neben anderen Basics auch ein Sockenkurs und ein paar Modelle drin. Wie ihr seht, passen sie, aber könnten ein klein wenig strammer sitzen. Lt. Anleitung sind 72 M angegeben für Gr. 37/38, Hätte ich Fesseln wie ein Reh, würde ich sie wohl verlieren, aber für meine ausgelatschten Füße sind sie tauglich :)

Aber ganz ehrlich ... meine Lieblingsbeschäftigung wird das nicht werden (die Sockenfreaks mögen mir verzeihen *grins*), vielleicht später irgendwann noch einen mit Bumerangferse und Muster (damit ich sagen kann, auch das mal probiert zu haben), aber ich schätze, das wird mein Ausflug in die Welt der Sockenstricker gewesen sein.

Bei Knitting Delight beginnt heute ein neues Mysterie, wir stricken einen Ärmelschal. ... nur so als Erinnerung und Tipp. Ich weiß noch nicht, ob ich gleich mitstricken werde, mal schauen, was Birgit sich ausgedacht hat.
Ansonsten hab ich noch gar keinen rechten Plan, was als nächstes auf die Nadel kommen soll, es schwirrt so vieles und doch nichts in meinem Kopf rum und irgendwie kann ich mich mal wieder überhaupt nicht entscheiden.

Kommentare:

  1. Sehr schön sind die Socken geworden!
    Jede von uns hat eben ihre Lieblingsstrickobjekte ;)
    Ich stricke sehr ungern Tücher und filigrane Sachen - auch wenn ich gern in der Gruppe von Birgit Freyer bin. Ab und an lockt es mich doch mal, aber Socken sind mir lieber. Den Mystery stricke ich diesmal vielleicht auch mit. Mal sehen...

    Ist doch schön, dass wir verschieden sind- sonst wäre es schnell langweilig :)

    LG
    Christine aus Berlin

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sabine,
    wie heißt ein Sprichwort? "Sag' niemals nie" ;-)
    Ich find's prima, dass Du mal Socken probiert hast! Schön sind sie geworden! Ich stricke seit ca. 1 Jahr vermehrt Socken (früher nie!), doch 72M bei glatt rechts für Größe 38/39 habe ich noch nie genommen...immer 60 Maschen! Es sei denn, ich stricke ein Muster, dass sich zusammenzieht...dann richtet sich die Maschenzahl natürlich danach.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Biene:-)!!
    Toll sind Deine Socken geworden,wirklich klasse.
    Den Ärmelschal werde ich auf jeden Fall mitstricken,nur mein Garn dafür ist noch unterwegs.
    Mit Deinen Winterleaves werde ich heute anfangen.(Die Anleitung hast Du superleichtverständlich geschrieben:-)
    Ganz liebe Grüße an Dich aus dem eisigen Schiffdorf
    von
    Caroline

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich nehme auch immer 60 - 64 Maschen für normale Socken in Größe 38/39. Manche Sockenbücher sind sowieso recht großzügig was Maße betrifft. Bei mir kommt es leider nicht immer ganz hin. Aber man bekommt ein Gefühl im Laufe der Zeit.

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Ich nehem auch nur 60 oder 64 Maschen bei Schugröße 39. Und die passen dann gut!
    Ich wünsche dir viel Freude und immer schöne warme Füße mit deinem neuen Sockenpaar!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Klasse sind Deine Ersten geworden.
    Man sollte nie nie sagen - auch ich hatte mir anfangs nicht vorstellen können, nun immer auch einen Socken auf den Nadeln zu haben.

    Nun aber erstmal auf zum Ärmelschal, auf den ich mich auch schon freue.

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  7. ICH HAB'S DOCH GEWUSST!!!!!!
    YEPEEEEEEEE sie hat es doch getan! Und erfolgreich noch dazu. ja JA JAAAAAAAA
    Ich tanze um den Tisch!!!!
    So, und der nächste Schritt ist dann Lacedeck(ch)en, die man mit Nadelspiel beginnen muss. Das wäre doch gelacht!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichn Glückwunsch!!!
    Wunderbar, daß du dich mal ansocken wagst. Sie sindtoll geworden, de Farbverlauf gefällt mir sehr gut!
    Ich bin schon auf dein nächstes Werk gespant.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ein erster, aber erfolgreicher Ausflug in die Sockenwelt :) Klasse!
    Allerdings nehme ich auch nur 60 M auf in der Größe bei glatt rechts.

    Mein Lieblingshobby wird das auch nie! Wie du schon sagst: viel zu langweilig! Aber ich trag keine anderen Socken...

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hey, Du hast Dich an Socken getraut. Hat doch gar nicht weh getan, oder? ;-) Gut sehen sie aus, die Socken-Erstlinge.

    Ich hätte am Anfang auch nicht gedacht, dass ich mal gerne Socken stricke, aber spätestens nach dem ersten Paar mit Muster war der Spaß dran da.

    Viel Freude beim Tragen Deiner Socken.

    Viele Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene