Dienstag, 9. Februar 2010

Total überrascht ....

... wurde ich gestern. Mitten in der Geburtstagsparty meines Göga klingelte es und wir haben schon mit einem unverhofften Überraschungsbesuch für ihn gerechnet ... aber nein, es war für mich und ich muss sagen, ich war total perplex.
Letzten Sommer zum World knit in Public Day waren Monika, Christine und ich zuerst im nahe gelegenen Zwönitz im Bastelparadies zum stricken, bevor wir nach Leipzig weiterfuhren. Dort lernten wir unter anderem auch Petra (bloglos) aus Zschorlau (Nachbarort von Aue) kennen, die erzählte, das sie meinen Blog auch liest, aber meist "zu faul" ist, was zu schreiben ...

Petra scheint meinen Blog wirklich zu lesen *breitgrins* ... stand sie doch gestern vor meiner Tür und brachte mir dieses Buch:



Liebe Petra, auf diesem Weg auch noch einmal ganz, ganz lieben Dank und einen dicken Knuddler, ich hab mich wirklich riesig gefreut, aber war, wie schon gesagt, auch total perplex, weil ich damit ja nun gar nicht gerechnet hatte *lach*. Wir müssen unbedingt mal einen kleinen Kaffee-Strick-Plausch machen :) Das Buch wurde auch gleich von meiner Mutti und meiner Freundin "requiriert" und studiert (beide passionierte Sockenstrickerinnen) und nachdem gestern dann wieder Ruhe eingekehrt war, hab ich auch endlich Zeit gehabt, es mir anzusehen. Es sind sehr schöne Modelle drin und ich denke, zum Sommer hin, werde ich bestimmt mal ein paar Häkelsocken machen :)

1 Kommentar:

  1. Häkelsocken?!!! Wolltest du nicht Stricksocken nadeln???!
    Ich kenne das Buch auch. Doch ich bin ja lieber für's Stricken.
    Liebe Grüße und nachträgliche Glückwünsche an deinen Göga!
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene