Freitag, 23. April 2010

Auflösung

In meinem Post am Dienstag hatte ich ja gefragt, was das



wohl werden könnte. Heute kommt nun die Auflösung. Annette (Tigerface im JH-Forum) hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, ein paar Socken ohne Nadelspiel testzustricken. Als Socken-Anfänger bin ich ja wahrscheinlich ein gutes Opfer, weil ich noch nicht wirklich viel Ahnung davon habe. Also habe ich zugesagt und das ist nun am Ende dabei rausgekommen :), nachdem ich die "tolle Wurst" zusammengenäht habe :)



Patchworksocken in einer äußerst interessanten Art gestrick, und am Ende dann zusammengenäht. Schon erstaunlich, auf welche Art und Weise man so Socken stricken kann *grins*, mal ganz was anderes und hat auch noch Spaß gemacht ;) Allerdings sind diese Socken mit langem Schaft eher etwas für schlanke Waden, doch es spricht ja auch nichts dagegen, den Schaft nur mit 1 Patch zu stricken :) Wer die Anleitung möchte, sollte sich per Mail an Annette wenden.

... übrigens: Das Garn ist von Opal, Farbe 1917 aus der Fantasie-Serie.

Ansonsten gibt es nicht viel zu berichten, der Sommerflieder ist ein Stück gewachsen und ich hoffe, das er in ein paar Tagen endlich mal fertig ist, das Wetter wird ja auch immer besser (obwohl es vorgestern schon wieder mal kurz geschneit hatte) und ich möchte ihn bald mal ausführen :)

Mit meinem neuen Lana-Grossa-Sockengarn hab ich gestern natürlich auch gleich mal probieren müssen, das verstrickt sich suuuper ... allerdings wandern diese angefangenen Stino-Socken in meine Handtasche als Unterwegs-und-Wartezimmer-Projekt, kann also ein paar Tage dauern, aber Anfang Mai hab ich wieder ein paar Arzttermine, die längere Wartezeiten in Anspruch nehmen werden, also bin ich ganz zuversichtlich, was die Fertigstellung betrifft :)

Ich wünsche euch allen ein schönes, erholsames und sonniges Wochenende, natürlich mit vieeel Zeit für eure Nadeln und Handarbeiten :)

Kommentare:

  1. Die Farben sind ja wirklich schön... Den Rest würde ich mal als interessantes Experiment bezeichnen ;)
    Dir ebenfalls ein sonniges WE und viel Zeit und Lust für deinen Sommerflieder!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich interessant, aber ich könnte mir diese Art Socken für mich nicht vorstellen, weil ich bei den Nähten Angst hätte, das sie drücken.
    Dir auch ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein, Wärme und Ausdauer für Deinen Sommerflieder!
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  3. Hi Biene

    Da ist ja des Rätsels Lösung *lach*
    Danke fürs mitmachen und ausprobieren!
    Vielleicht schreibst du noch dazu, dass wir festgestellt haben: Die Socken sind ausschliesslich für sehr schlanke Beine geeignet.

    Lieber Gruß
    Annette

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene