Montag, 26. April 2010

fertig und angestrickt



Ich war fleißig am Wochenende ... oder vielleicht kann man es auch einfach faul nennen, denn ich hab fast den ganzen Samstag und Sonntag auf der Terrasse gesessen und gestrickt *grins* (... und mir dabei einen tollen Sonnenbrand auf Gesicht und Schienbeinen geholt :)) Fertig geworden sind die Girlie-Anklet-Socken in Gr. 38, allerdings mit einem Fehler, der aber nicht so schlimm ist. Normalerweise wird nach dem Lochmusterbund das Strickstück ja von innen außen gestülpt, damit man das Bündchen dann umschlagen kann und die rechte Seite oben liegt. Das hab ich vergessen und erst gemerkt, als ich schon 10 R re/li gestrickt hatte. Ich rede mir einfach ein, das das doppelte Bündchen für meine ständig geschwollenen Knöchel sowieso zu dick wäre und das re-li-Bündchen dann ein wenig Halt gibt *lach*



Angestrickt habe ich das Bolero-Jäckchen für meine kleine Nachbarin Sophie. Der Rücken war im Handumdrehen fertig, aber bei glatt rechts auch wirklich keine Kunst und das ganze Stück ist ja auch nur 36 cm hoch.



... und die eigentlichen "Wartezimmer-Socken" wachsen und gedeihen auch, ich brauch also bald was neues für nächste Woche, wenn ich dann wirklich warten muss *grins*

Ich wünsch' euch eine schöne Woche, hier macht der April seinem Namen heute alle Ehre, es stürmt und schüttet und 5 min später ist wieder strahlender Sonnenschein. ... aber die Natur braucht auch den Regen, im Garten ist alles knochentrocken ... und spätestens Donnerstag soll es ja wieder richtig warm werden ... und das erinnert mich auch wieder daran, das der Sommerflieder auch noch unvollendet rumliegt ... doch da ist nicht mehr viel zu machen, nur noch die Fäden vernähen und ein wenig Kleinarbeit noch

Kommentare:

  1. Die Socken sehen klasse aus! Was für ein Unterschied zu den Letzten *gg*

    Dann mal ran, an die Kleinigkeiten beim Sommerflieder... Ich bin ja schon wieder ganz gespannt ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst ja noch zur begeisterten Sockenstrickerin. Schön sehen die aus und das Muster muß auf links sein.:)
    Apropo Sommerflieder, hast du einen im Garten?
    Bei mir scheinen die nicht auszutreiben, schade.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. liebe Biene, beim stricken in der Sonne gilt das gleiche wie beim grillen .... nach einer gewissen Zeit mal wenden *grins*
    aber alle Werke sind toll geworden, ich hasse es ja, Socken zu strickn, deshalb bewundere ich jeden, der das mit Begeisterung tut ...
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. super, diese Socken einfach super.

    Und nun hörste auch nicht mehr auf, gell?

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene