Sonntag, 2. Mai 2010

schon wieder rum ...

Nun ist das WE auch schon wieder vorbei ... wie doch die Zeit verfliegt. Dieses Wochenende war auch mein Göttergatte wieder zum 14tägigen "Wäschetausch" mal wieder zu Hause, da vergeht die Zeit besonders schnell. Bis zum nächsten Mal sind es aber jetzt erstmal nur 1 1/2 Wochen, bedingt durch den Feiertag hat er auch mal wieder ein langes Wochenende vor sich.

Viel gestrickt habe ich nicht, aber ich hab geübt :) ... Es hat ein wenig gedauert, ehe ich das mit der Toe-up-Spitze kapiert hatte, aber ich glaub, jetzt hat's gebimmelt *lach* ... und ich brauch unbedingt kurze Rundstricknadeln, ich denke, dann geht es besser als mit den 80 cm langen :)



Schon seit letzter Woche nadel ich ja am "February Lady Sweater" ... ziemlich langweilig, da kraus rechts, aber bald kommt ein wenig Abwechslung dazu, dann gehts ans Abteilen der Ärmel und das Lacemuster.



... auch das Bolero-Jäckchen für meine kleine Nachbarin ist gewachsen, heute vormittag war kurze Anprobe ... allerdings muss ich den Ärmel wieder aufmachen, er ist viel zu kurz, geht nur bis Mitte Unterarm. Hätte ich nicht gedacht, das die Kleine sooo lange Arme hat *lach* ... zumal ich schon für ihre Konfektionsgröße überall 5 cm zugegeben habe. Nun ja, so ein Ärmel ist ja kein wirkliches Problem, also ribbeln wir nochmal und stricken neu, ist ja "nur" ein Kinderteil :)



Morgen und Dienstag habe ich ein paar Arzttermine und morgen nachmittag werde ich mich dann erstmal noch dem 2. Teil der Sternenkind-Decke widmen und wenn die Spitze fertig ist und noch Wolle übrig, mache ich auch noch ein kleines Erinnerungsstück für die Eltern ... das ist mir schon erstmal wichtig, auch wenn ich beim Stricken dauernd einen ziemlichen Kloß im Hals hatte ...

Kommentare:

  1. Ich habe auch gerade gedacht, dass das Wochenende wieder vieeeeeel zu schnell vorbei war - und gestrickt habe ich keine Masche (bis jetzt), es war überhaupt keine Zeit dazu! Aber schön war's ;-)
    Toe-up habe ich noch nie gestrickt, aber ich habe mir vorgenommen, das auch bald einmal zu probieren!!!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Trotz Wäsche waschen und sonstigem warst du ja wieder sehr strickfleißig :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo biene,


    ich hab mal eine Frage zu dem Rosanen oder auch Aprikosenteil, was scheinbar eine Jacke werden soll ;) wieso strickst du da denn die Löcher rein? Ich habe da eine Methode wo es keine Löcher ergibt. Einfach den Umschlagsfaden von hinten abstricken anstatt von Vorn. Und schon ergibt sich eine wunderbar abgestrickte seite! Ohne Löcher ;)


    Lieben Gruß von einem Strickliesl aus dem Vogtland

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene