Dienstag, 21. Dezember 2010

Die ersten Fingerlinge

Ich hab es doch nochmal probiert mit den Fingerhandschuhen ... nun ja, da muss ich wohl noch ein bissel üben, so richtig gut ist mir das mit den Übergängen zwischen den Stegen bzw. aufgestrickten Maschen und dem Handschuh noch nicht gelungen, aber ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen ... und von weitem sieht man den Murks auch nicht richtig, zumal ich dann beim Fäden vernähen noch ein wenig "korrigiert" (soll heißen Löcher gestopft) habe *grins*.

... die Nahaufnahme erspare ich euch mal *hüstel* :)

Kommentare:

  1. Oh..die sehen aber toll aus und sehr schönes rot!Kompliment, für das es das Erste Paar ist,sind die super gelungen:-)Ich habe jeweils aus dem Steg mehr Maschen aufgenommen und in der ersten Runde zusammengestrickt damit es keine Löcher gibt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Für das erste Mal sind die Handschuhe doch gelungen. Übung macht den Meister!
    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Na siehste! Alles gut! :D

    Das nächste Paar wird dann auch vor deinen kritischen Augen Bestand haben. Ganz sicher! :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich nur anschließen... fürs 1. Mal super.
    Liebe Grüße
    Ann

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir entstehen da auch immer Löcher, die ich dann beim vernähen schließe.
    Wenn du eine Methode findest, ohne Löcher, dann wüßte ich die auch gern.

    So sehen sie auf jeden Fall schön aus.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. das Problem mit den Löchern habe ich auch, sonst sind sie doch toll geworden. Meine ersten Handschuhe waren dagegen die reinste Katastrophe!
    liebe Grüße von Caro und ein schönes Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, wer schaut denn bei Handschuhen zwischen die Finger (Vielleicht beim Händeschütteln: "Guten Tag Frau Needle, Ihre Handschuhe sind ja auch ziemlich löchrig zwischen den Fingern...").
    Die Farbe macht alles wieder wett.
    Toll gelungen:)
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  8. Ja, Sinchen, da hast du wohl den Nagel auf den Kopf getroffen *kicher*
    Vielen Dank euch allen, für eure lieben Kommentare ... der nächste wird besser *grins*

    *wink* biene

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Biene,

    also ich finde Deine Fingerlinge klasse.Meine ersten werde ich Morgen einsstellen und die sind von nahem fotografiert (oh Schreck sag ich da nur).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  10. Sag mal, wie schnell strickst du denn, ich würde an Fingerlingen ewig nadeln, einen würde ich vielleicht noch hinkorrigieren, doch der Zweite....noch schlimmer als mit Socken....
    Toll gelungen, sei nicht zu kritisch.
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene