Samstag, 4. Dezember 2010

nochmal Stulpen

Weil sie so schön schnell gehen :) nochmal ein Paar Stulpen. Diesmal wieder die Ottavia mit klaren Perlen ohne Silbereinzug. Gestrickt sind sie mit NS 2,5 und Lace Merino handgefärbt (Uru-Wolle). Bei diesen habe ich mal versucht, in Hin- und Rückreihen zu stricken und am Schluss zusammenzunähen. Geht genauso super und ist einfacher mit den Perlen zu handhaben als mit Nadelspiel :)


Eigentlich hatte ich noch eine Mütze für mich angefangen, musste ich aber wieder ribbeln, weil sie zu klein geworden ist ... Auch meinen Handschuhversuch muss ich erstmal verschieben ... bis zum Daumen ist alles klar, aber bei den Fingern hab ich irgendwo einen Denkfehler, ... vielleicht mache ich doch lieber Fäustlinge und keine Fingerhandschuhe *lach* ... ich selber trage sowieso eher selten welche :)

... und dann kam gestern noch meine Bestellung von der Wollmaus an, da war letzte Woche ja eine 20-%-auf-Alles-Aktion und da hab ich nicht widerstehen können :)

2 x 2 Knäul von der neuen Lana-Grossa Magico und 1 x Jawoll Magic von Lang. Ich war sehr gespannt, sind sie doch dem Zauberball sehr ähnlich, aber wesentlich preiswerter. Die Magico ist vom anfassen her fast idetntisch mit dem Zauberball, wie das verstricken sein wird, wird sich noch herausstellen. Die Jawoll Magic ist meiner Meinung nach ein ganzes Stück schmusiger und weicher im Griff. Von den Farben her sind sie alle fantastisch, mir ist die Auswahl wirklich sehr schwer gefallen :)

Seit Dienstag ist mein Mann auch wieder zu Hause, das war es jetzt mit der Saison im Tief- und Straßenbau, das Wetter lässt es wirklich nicht mehr zu ... aber er hat sich die Ruhepause auch redlich verdient :), hat hart gearbeitet, damit wir finanziell halbwegs über den Winter kommen. Hoffentlich dauert er nicht all zu lange.

Ich wünsche euch allen ein schönes Advent-Wochenende, genießt die schöne Vorweihnachtszeit mit euren Lieben und macht's euch gemütlich mit einem lecker Tee (mein Favorit ist dieses Jahr Roiboos mit Karamel ... und dann einen kleinen Schuss Kaffeesahne ran) und selbst gebackenen Plätzchen oder Stollen :)

Kommentare:

  1. Ach, welch schöne "Heimat Musik" und die Stulpen, doch viel schöner als Fingerhandschuhe, ich finde Fäustlinge,sowieso praktischer.
    Ja, Tee und Plätzchen, genieße die Zeit mit deinem Mann...
    Ich taralalae jetzt weiter
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Die Stulpen sehen wieder super aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Biene,
    die Stulpen sind sehr schön.
    Deine neue Wolle zum Dahinschmelzen und ich wünsche Dir ein schönes 2. Adventswochenende.
    Ich koche mir jetzt ne Tasse Tee und
    verzichte aber auf Süsses. Leider....

    Herzlichst Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Fantastico die Stülpleins!!! HammerFarbe... auch die neuen Knäuelchen... zum Wegklauen *grins*.

    Ich hatte heute Post von Dir!!! *zwinkerunddankesag*

    Nun kann ich nachher zum Käffchen auch noch nen Stück Stollen probieren!

    LG und Euch beiden ebenfalls ein schönes Adventswochenende
    Ann

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine,
    oooh, was für schöne Stulpen! Ich habe mir bisher Keine gestrickt...dachte immer, ich brauche sowas nicht! Ich habe ja genug Handschuhe...bis mir jetzt mal jemand erzählt hat, wie gut die Stulpen tun! ;-) Hat ja eigentlich auch mit Handschuhen eher weniger zu tun.
    Ich denke, ich werde mir demnächst auch ein Paar stricken :-)

    Lieben Gruß zum 2. Adventswochenende,
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Biene,

    die Stulpen sind wunderschön,na und zu der Wolle sag ich nur *sabber-sabber* :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Biene,

    die Stulpen sind wirklich sehr schön geworden. Na und wenn Du zu viel Wolle gekauft haben solltest, dann melde Dich ruhig bei mir. Ich nehme Dir gerne ein oder zwei Bällchen ab. *grins*

    LG von Jule

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene