Mittwoch, 15. Dezember 2010

Petrus sch**** uns zu

Das waren die Worte, die vorhin unser Busfahrer gebraucht hat, aber besser könnt ich es auch nicht ausdrücken, trotz des bösen Wortes *grins* Seit letzter Woche Donnerstag ist es mit nur kurzen Unterbrechungen von ein paar Stunden fast ununterbrochen am schneien, die Winterdienste kommen mit räumen nicht mehr hinterher ... und dabei haben wir erst Mitte Dezember

Also an alle, die den Schnee doch soooo schöööön finden ... Antreten und schippen!!! *grins*
Diese Fotos hab ich am Montag (13.12.) gemacht (da war zum Glück grad mal das kleine Räumauto durchgefahren):



Die folgenden habe ich heute Morgen geknipst (fast die gleiche Perspektive - mal so zum Vergleich) ... und ich hab vorhin schon wieder fast genausoviel weggeschippt ...

 
 
... ein Blick aus der Terrassentür ...
 
Auch, wenn ich hier im Erzgebirge geboren und aufgewachsen bin und den Winter "gewohnt" bin, ... ich maaaag nimmer *heul* ... Es hat ja keiner was dagegen, wenn es schneit, dafür ist ja Winter ... aber wenn es gar nicht mehr aufhören will und man schon gar nicht mehr weiß, wohin damit, dann macht das keinen Spaß mehr ...

Kommentare:

  1. Oh, wie gut ich dich verstehen kann. Bei uns ist es noch nicht ganz so arg, aber es nervt, kostet Zeit ... und überhaupt.
    Es reicht, ich finde es ist Zeit für Frühling.

    Liebe Grüße
    Chrissi
    Ach Biene:
    Das Schippen nicht vergessen.*grins, binschonweg

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich kann dir das nachfühlen, man ist das Ungemach einfach satt, vor allem wenn es auch noch grau in grau ist, bei Sonnenschein schippt es sich wenigstens "leichter", aber so....
    Halte durch, der nächste Frühling kommt bestimmt....
    Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine!
    Ich weiß nicht was du hast, Du brauchst nicht weinen ;-)). Der Schnee sieht so schön aus, so rein und so sauber.
    So wunderschön gezuckerte Landschaft mag ich einfach, besonders dann wenn sie in den Bergen liegt. Ich würde dir sofort helfen, wenn nicht sooooo viele Kilometer dazwischen wären.
    Ich muss doch mal im Winter ins Erzgebirge kommen und nicht nur immer im Mai, wenn auch bei euch nur noch Schneereste zu sehen sind.

    Ganz liebe Grüße
    Luzia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sonne,

    ich habe gestern mal die Heimatzeitung online zugespielt bekommen und da gelesen, dass jetzt schon mit den Salzvorräten gespart wird, teilweise Parkverbote aufgestellt werden müssen usw, weil ihr so viel Schnee habt. Einerseits sind wir es ja gewohnt, weil Erzgebirgler, andererseits macht es, wenn man das ständig hat, wirklich keinen Spaß mehr, zumal man mit dem Schippen nicht nach kommt. Ich umärmel dich mal virtuell, halt durch ... oder soll ich der Heimat mal einen Besuch abstatten? Dann brauche ich Logie für drei Personen, die schippen auch kräftig mit *lach (Scherz - aber irgendwann kommen wir mal ;) )

    liebe Grüße

    Heike

    AntwortenLöschen
  5. So schön wie das beui euch aussieht, aber schippen möchte ich auch nicht. Ich mag den Winter bei uns zu hause auch nicht. Aber in der Stadt ist er auch besonders unangenehm!

    Also Kopf hoch und durchhalten. ich glaube, der Winter wird uns noch 'ne Weile in Atem halten!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  6. Mitfühlende Grüße auch ausm Sauerland. Ich kanns verstehen... aber die meisten Kommentare bemitleiden das Schippen. Wenns mal nur darum ginge... das geschippte Zeugs muss ja irgendwo gelagert werden und da ist ja mittlerweile kein Platz mehr. Bei uns in den größeren Städten fahren sie das Zeugs mit LKWs ab, aber aufm Land... die können sehen, wo sie es lassen.

    Winkeeeeee und ein Stoßgebet an Petrus mit einem Einsehen auf baldigen Stillstand der Flocken schickend!
    Ann

    AntwortenLöschen
  7. Ich hoffe mal, dass wir dort nicht dran kommen! cm-mäßig ;)
    Der DWD sagt für´s Sauerland bis zu 20 cm Neuschnee voraus. Unwetterwarnung gilt ab morgen früh 8:00 Uhr. Finde ich weiter nicht so schlimm, aber ich bin ja nicht alleine auf der Straße und hoffe, dass ich nach Feierabend gut nach Hause komme...
    Dann können wir von mir aus zuschneien *gg* Hier ist jede Menge Platz ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine,

    wir können dieses Jahr in Ostthüringen fast mit Euch mithalten. Uns hat Petrus auch zugesch....
    Aber schön sind Deine Bilder trotzdem....
    Mit der Schipperei kann ich mit Dir mitfühlen, und der Ärger mit den Parkplätzen erst..

    Viele liebe Grüße aus dem ebenfalls verschneiten Ostthüringen.

    AntwortenLöschen
  9. Ach du arme,ich habe den Schnee auch nicht so gerne und von mir aus könnte es nur in den Bergen schneien:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene