Freitag, 18. Februar 2011

Schon wieder Freitag ...

meine Güte, wie die Zeit rennt ... schon wieder eine Woche vorbei. Bei uns ist jetzt auch der Winter wiedergekommen, seit gestern liegt wieder Schnee ... nicht viel, ca. 2 cm, aber das sind 2 cm zu viel ... doch ich denke und hoffe mal, so viel wie im Dezember wird es wohl nicht mehr werden. Die Tage erst hab ich im Netz irgendwo gelesen, das die Prognosen bis Ende März/Anfang April keinen vernünftigen Frühling vorhersagen, dafür aber der Mai recht warm werden soll ... na warten wir's mal ab.

Anfang der Woche hab ich auch was neues angefangen ... ich stricke nochmal den Verena-Pulli ... diesmal für mich ganz alleine in meiner absoluten Lieblingsfarbe :) Das Garn ist wieder die Cashseta, ich hab sie mir von Birgits Danke-Gutschein für den anderen Verena-Pulli geholt, zusammen mit noch ein paar anderen feinen Sachen :)


Inzwischen sind die Ärmel abgeteilt. Farbmäßig kommt das Bild vom Knäul besser hin als das Anstrickbild, es ist ein schönes sattes rot ... das Anstrickbild ist durch's Blitzlicht entschieden zu hell. Der Farbton nennt sich Scarlatto.

Die nächste Flause hab ich auch schon wieder im Kopf ... gestern hab ich mir das Catania-Heft von Schachenmayr (Inspiration Nr. 161) geholt, da ist auch ein Modell von Birgit drin, .... eine herrliche Ajour-Jacke, die ganz laut *meins* gerufen hat ... ja, und am 4.3. geht ja auch wieder ein neues Mysterie bei Knitting Delight los ... ich glaub, ich werde auch mal wieder mitnadeln, das letzte Mysterie ist schon 'ne ganze Weile her ... Wolle ist gestern auch schon eingetroffen ... Kidseta in weiß ... kann also losgehen :)

Dann wünsch ich euch mal ein schönes Wochenende mit vieeeel Zeit zum nadeln :)

Kommentare:

  1. Toll sieht dein Pullianfang schon aus und in der Farbe wird der sicher klasse.
    Bei uns ist auch Minusgrade, aber kein Schnee. Brauche ich auch nicht.

    Liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Biene,

    wow was für eine tolle Farbe.Auch Dir ein wunderschönes WE und ich könnt ehrlich gesagt auch auf einen erneuten Wintereinbruch verzichten ;) :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. Schaut total gut aus der Anfang vom Pulli. Und danke für den Tip vom Mysterie - da werd ich auch gleich mal schaun, vielleicht gehts sich ja doch aus, das ich mal mitstrick.

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Rot! Ich wünschte, ich könnte so was auch tragen!

    Ist immer so, dass die Farben im Knäul besser rüber kommen. Da scheint weniger Licht durch ;)

    Der VerenaPulli ist klasse! Und "hier"-Rufe höre ich auch überall... *seufz*

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ich hätte erst hier lesen sollen, dann die Mail, du hast aber recht mit der Jacke....aber erst die Verena, die wird aber flutschen in deiner Lieblingsfarbeu und dann das zweite Mal und von wegen Flausen, nichts schöner als deine Flausen...
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  6. Das wird ein ganz toller Pulli. Der Anfang sieht echt schon sehr schön aus. Ich mag die Modelle von Birgit ja auch sehr gerne und habe für einige Modelle auch schon die Wolle und die Anleitung hier liegen.

    Mir fehlt nur noch die Zeit, um endlich loszulegen.

    Die Wolle ist auch klasse, hab auch welche davon. Und die Farbe ist traumhaft, ich mag rot sehr gerne. Ich bin schon auf dein fertiges Werk gespannt.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe auch rot, aber je nach Farbintensität kann ich das unheimlich schlecht verstricken. Nach ner Weile tanzen mir rote Punkte vor den Augen. Die Knäuelfarbe scheint mir nicht ganz so übel wie der Pulli im Blitzelicht ;).
    Dazu fällt mir auch noch ein, daß hier irgendwo noch angefangene 2 Lacepullis von Birgit kreiseln!!!
    LG und schähns weekend
    Ann

    AntwortenLöschen
  8. Wow..sieht toll aus und super schönes rot,bin auf die nächsten Bilder gespannt:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene