Freitag, 19. August 2011

Lazy Greta ist fertig

Endlich ist sie runter von der Nadel ... meine Güte, hab ich mich diesmal mit der Spitze (besonders das erste Drittel der Spitze) schwer getan. Ich hab mich gestern dann auch rangehalten, damit das dann ein Ende hat ... spät abends dann noch schnell gespült und gespannt ... und voila ...


Das Garn war ein Lace-Zauberball "Fuchsienbeet", verbraucht hab ich mit NS 4 knapp 50 g, würde also theoretisch noch für eine zweite ausreichen ☺

Heute nachmittag dann, wenn ich mit meinem Haushaltskram durch bin, werde ich mich mal an "Spectra" von Stephen West machen. Die Anleitung hab ich mir die Tage mal geleistet ☺, scheint auch nicht sonderlich schwierig zu sein.

Außerdem will ich ja noch die Bananen-Romantika stricken, da gab es ja gestern den ersten Clue vom KAL, aber mit der Bahia bzw. dem mohairartigen Charakter des Garnes komm ich so gar nicht klar, musste dauernd niesen, bin wahrscheinlich ein bissel empfindlich *grins* ... also hab ich wieder geribbelt und stricke jetzt mit filisilk, geht vieeeel besser.

Ich wünsch euch dann schon mal ein schönes Wochenende. Das Wetter soll ja endlich mal wieder schön und sonnig werden ... wir werden morgen also schön grillen ... endlich mal wieder, viel Gelegenheit war dieses Jahr ja noch nicht dafür. Ich freu mich drauf und werd dann gleich mal das Fleisch einlegen ☺

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    das sieht aber richtig toll aus! Da hat sich die Mühe wieder total gelohnt.
    Ich wünsche Dir ein schönes WE
    und grüße ganz herzlich,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schön geworden trotz der Mühen! Vor allem die Farben find ich super, gerade richtig nac h dem reinigenden Gewitter der letzten 15 Stunden *lol*.
    Winke, schönes sonniges weekend und lG
    Ann

    AntwortenLöschen
  3. Das 1. Drittel sieht auch *mh* irgendwie "anders" aus, wenn du verstehst, was ich meine :)) Aber schööön!

    Dir auch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, es ist ein tolles Tuch geworden mit kräftigen Farben.
    Das nächste sieht aber auch sehr toll aus. Ich hab es immer ein bisschen schwer mit der engl. Anleitung, ich schaffe es, bin aber immer ein bisschen zu wibbelig.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Das Tucjh sieht spitze aus,geniale Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. wie ein bunter blumenstrauß kommt das tuch daher! ich bewundere deine geduld und fingerfertigkeit - einfachnur wunderwunderwundeschön!
    grüßele sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Bine,

    Deine Greta sieht toll aus.Jetzt weiß ich wenigstens auch wie das Fuchsienbeet vertsrickt aussieht.
    Ich wünsche dir auch ein wun derschönes WE :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  8. Ein Träumchen! Superklasse!

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  9. Meine Güte , ich habe hier ja eine Menge verpasst und muss mir erst mal die Zeit gönnen, deine neuen Werke zu bewundern,bei der Greta gefällt mir die Spitze ganz besonders, das sind kleine Schlingen drin, fürchte dabei schon die bekannten WollLust Umwege, mit denen ich mich immer so schwer tue. Du bekommst scheinbar alles spielen hin, ob nur Häkelzoo oder Hexerei...
    Herzlichst Anett, bei der seit April Grillwetter zu herrschen scheint und die sich nach Regen sehnt...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene