Mittwoch, 7. September 2011

Es gibt wieder ein bissel was zum zeigen ☺

Wie vor kurzem schon erwähnt, hatte ich mal wieder einen (B)Engelchen-Auftrag (Anleitung hier) für eine Bekannte. Mein Ziel war, ihn bis spätestens heute Abend fertig zu bekommen, weil ich sie morgen das letzte Mal für die nächsten 3 Wochen sehe ... Ziel erreicht *lach* Die kleinen Kerlchen machen immer wieder richtig Spaß ☺ ... wobei "klein" mit ca. 25 cm wohl eher übertrieben ist.



Für die kommende kalte Saison hab ich mir noch 2 gebrauchte, schon etwäs ältere, Bücher über amazon zugelegt ... nicht, das ich nicht wüsste, wie man eine Mütze strickt, eher als Ideen-Anschubser ... müssen ja nicht immer neue Bücher sein.

Schon letzten Freitag hatte ich die Bananen-Romantica fertig genadelt. Den glatt rechten Teil hätte ich mir weniger dreieckig "gewünscht" aber nichts desto trotz (schreibt man das so?) ist es trotzdem wieder ein schönes Tüchlein geworden. Gestrickt habe ich mit der Filisilk von Zitron und NS 4. Ich hab noch gut Garn übrig und werde mal sehen, ob ich die nächsten Tage noch ein Paar passende Stulpen dazu hinkriege. (Sorry, die Bilder hierzu sind nicht besonders gut geworden.)




... und zum guten Schluss noch der Brüller des Tages ☺: Ich war heute vormittag beim Arzt, weil mein Mann und ich wieder unsere Medikamente brauchten und weil ich mal wieder Probleme mit Wasser in den Beinen hab.  In der Apotheke haben wir dann schon herzhaft gelacht: Weil es von der Zuzahlung her ein ziemlicher Brocken war (über 50 €), gabs von der Apotheke ein hübsches und gut gemeintes Geschenk dazu ...


... ein Salat-Besteck aus Bambus ... Ist das jetzt jenes, welches ich demnächst wohl abgeben muss??? Na wenigstens ist es ja biologisch abbaubar *kicher*

Kommentare:

  1. ich liebe deine jungs/mädels einfach! so ein keckes freches grinsen im gesicht und trotzdem unschuldig - wie bekommst du den ausdruck nur hin? ^^
    ich finde das bild wie dein tuch so im wind hängt, richtig gut, hat was ;) das tuch an sich natürlich auch!
    grüßele und schnell das wasser aus de beene!
    sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm.. bei Deinem Salatbesteck denk ich grad an meine dicken Nadeln... kann man auch sicher gut zum Strickseln missbrauchen *kicher*.
    Deine Kerlchen sind wirklich süß und an der Qualität der Bilder Deines Tuchs gibts nichts zu bemängeln.
    Winke und einen schönen Tag
    Ann

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß das (B)Engelchen ist. Gibt es dazu irgendwo eine Anleitung zu finden, oder ist das eine Eigenkreation von dir?
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das rote Tuch vor dem himmelblauen Hintergrund hat was :))
    Viele Tücher sind für mich auch ein Problem aufgrund ihrer dreieckigen Form... Ich trage sie nicht *gg*

    (B)Engelchen ist wieder klasse geworden!

    Nette Geschenke vergibt deine Apotheke... ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Total knuddeliger Engel und tolles Tuch!
    Bei dieser Zuzahlung hätte ich das Besteck wahrscheinlich als Keule benutzt hihihi..
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Dein Tuch ist ja wieder der Hammer!!! Einfach super.
    Das kleine süße Engelchen vertreibt ja alle Kummerfalten. SÜÜÜSSS!
    Ja und noch ein Tipp zum Salatbesteck. Sei vorsichtig, das Teil in die Spülmachine zu stecken, die meisten überleben einen Spülgang nicht. Wäre doch schade um das schöne Geschenk - nicht das ich es dir nicht gönne.
    Liebe Grüße nach Aue
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Bine,

    dein Bengelchen ist supersüß und das Tuch sieht klasse aus.

    LG Ela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene