Mittwoch, 23. November 2011

3 Kindermützen

... für Bekannte bzw. ihre 3 Jungs (10 und 7 Jahre sowie 18 Monate) Für die beiden großen hab ich die Cousteau-Mütze gemacht, die hat meiner Meinung nach die beste Passform aller Mützen, die ich bisher gestrickt habe, wirklich ein geniales Teil ... und so schnell fertig ☺... für den Zwerg hab ich diese Anleitung von Angela nachgearbeitet. Auch eine schöne Anleitung, aber das stricken hat für die eine Mütze genauso lange gedauert wie für die anderen beiden *lach* Als Garn hab ich bewusst Acrylgarn gewählt, ist meiner Meinung nach immer noch am pflegeleichtesten, man muss beim waschen nicht groß was beachten und sie halten auch so ein bissel was aus ... können im Schnee liegen, ohne gleich zu verfilzen, vertragen auch mal hin und her geworfen zu werden oder mit dem Schlitten drüberfahren ... und sind auch ratzfatz wieder trocken ☺

Nun werde ich mal noch ein bissel "oktobeerig" weitermachen, hab einen Cowl mit dem Muster auf der Nadel und wenn noch Wolle übrig bleibt, mach ich mir vielleicht auch noch 'ne Mütze dazu. Dieses Muster ist wirklich genial und strickt sich fantastisch ... man könnt' fast sagen, es macht süchtig *lach*

Kommentare:

  1. Hallo Biene,
    tolle Mützenparade und das die süchtig machen,kann ich mir sehr gut vorstellen:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Teile... und für Kinder würd ich eh eher was mit viel Acryl nehmen... allein schon, weil die ja doch des öfteren die WaMa sehen als die Kopfbedeckungen von Erwachsenen!
    Lieben Gruß
    Ann

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene