Mittwoch, 2. November 2011

Kinderpulli

Meine Nachbarin reichte mir neulich eine groooße Tüte mit Wolle rüber, darin 650 g Fiorista von Gedifra, 500 g Rosato von Schachenmayr und 200 g Punto von Schachenmayr.
Aus der Fiorista sollte ein Pulli für's Töchterchen werden und da die kleine Dame nächste Woche Geburtstag hat (9), hab ich mich gleich ans Werk gemacht und ihr einen Pulli genadelt (Gr. 146/152 - soll ja nächstes Jahr auch noch passen).

Ich war der Meinung, die 600 g reichen dicke für einen Kinderpulli, aber als es dann an die Ärmel ging, sah das schon verdammt knapp aus und jetzt zum Schluss hab ich ganz schön geschwitzt, das es überhaupt ausgereicht hat. Zusammengenäht hab ich schon mit einem anderen Garn und den Rolli hab ich dann aus den ganzen Resten der jeweiligen Knäul zusammengeflickt.
Aber das hat man nun davon, wenn man nach dem Prinzip "Pi x Daumen : Fensterkreuz = wird schon passen" strickt ☺ Zu meiner Verteidigung muss ich aber sagen, das lt. Banderole 650 g für einen Pulli in Gr. 40 reichen sollen ... nieeeee im Leben!

 drunter der Pulli, den ich zum messen hatte

 hier der fertige Pulli

... und das ist der klägliche Rest

Das Garn ist ziemlich dick mit 78 m auf 50 g, hat sich aber prima verstricken lassen. Mal sehen, vielleicht darf ich nächste Woche noch ein Tragefoto knipsen ☺

Kommentare:

  1. Der Pulli ist aber hübsch geworden. Die Wollreste sind ... na, es hat da eben gerade gereicht. So muss es doch sein.
    LG Pluminchen

    AntwortenLöschen
  2. Da wird sich aber das Mädel nächste Woche sicher ein Löchli ins Bäuchli freuen über den superschönen Pulli!!!
    Lieben Gruß
    vonne Ann

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,

    der Pulli ist bildhübsch geworden. Der würde meiner Tochter (6 Jahre) auch gefallen. ;-))

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  4. Der ist bildschön!!! :))
    Der Schnitt und die Farben der Hit!

    Ich hoffe nur, dass das Kind nicht unter dem Gewicht zusammen bricht ;)
    Meine Pullis in Gr. 40/42 wiegen 500 g!

    ...und ich muss sagen: du hast mit deiner Rechnung 1A kalkuliert *lach*

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ist der aber süß geworden! Ich finde den Schnitt auch richtig klasse!
    Liebe Grüße sendet Dir Inken

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht wirklich schön aus! Da wird sich das Geburtstagskind bestimmt freuen.

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Teil - schöner Schnitt, klasse Farben - da passt alles. ♥
    Würde meiner KLEINEN auch passen *grins*
    LG Stella

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Biene,
    ein zauberhafter Pulli ist das geworden,da hast du die Wolle optimal eingesetzt,trotz Angstschweisses:-))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Biene wie immer was du machst einfach toll.Einen ganz lieben Gruß hoffe du hast auf deiner Seite Sonne wenn ja bitte schicken will auch haha Karin

    AntwortenLöschen
  10. wow, traumhaft!!!
    ein richtig fröhlicher kleine-Mädchen-Pulli!!
    aber das die Wolle so wenig ergiebig ist - 650g für so eine kleine Größe - der Wahnsinn!! aber optimale Garnausnutzung, das muss man schon sagen ;)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene