Sonntag, 8. Januar 2012

pieeep

Nun ist das Neue Jahr schon eine Woche alt und ich hoffe, ihr seid gut gerutscht. Meins ging nicht ganz so gut los, gleich an Neujahr hat mich Montezuma heimgesucht und auch der Winterblues will nicht so richtig weichen, ich bin müde und bedrückt obwohl es eigentlich keinen Grund dafür gibt ... wird Zeit, das der Frühling bald wieder kommt. Aber ihr müsst euch deswegen keine Sorgen machen, das sucht mich jedes Jahr mal mehr mal weniger heim und solange ich noch stricke ist es auch halb so schlimm ☺Ich bin eben nur mehr in mich gekehrt und hab kein großes Bedürfnis, mich irgendwem mitzuteilen, auch hier zu Hause nicht.

2 Sachen sind seit meinem letzten Post fertig geworden, zum einen die Socken, die ich Anfang Dezember auf der Fahrt nach Bayern angefangen hatte und eine Mütze, wo ich mich mal im 2-Farben-Stricken versucht habe, aber da bin ich mit dem Ergebis noch nicht ganz zufrieden, das mit den Spannfäden muss ich noch ein bissel üben. Aber ansonsten gefällt mir die Mütze (wenn auch nur ein Kleinkindermodell) ganz gut. Ich habe mir jetzt so einen Strickfingerhut zur Fadenführung bestellt, vielleicht klappt es damit ja dann besser ☺
Der Lanesplitter-Rock ist erst bei der Hälfte angekommen, wird bei meinem Hüftumfang wohl noch ein Weilchen dauern, zumal kraus rechts ja auch sehr langweilig ist. Seit gestern stricke ich dann noch an pink-blauen Socken (ich brauch grad solche Farben) nach dem Blütenband-Muster von Regina Satta. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Musterschrift (im Heft schwer zu erkennen, da ziemlich klein), die ich dann eingescannt und extrem vergrößert habe, läuft es wie geschmiert.

So, nun seid ihr alle wieder auf dem laufenden, was mich betrifft *grins* und ich hoffe, ihr vergebt mir, wenn es in der nächsten Zeit ein bissel ruhiger hier ist, wenn die Sonne wieder mehr rauskommt, wird das auch mit mir wieder besser, versprochen ☺

Kommentare:

  1. karinszaubereien8. Januar 2012 um 19:55

    Hallo Biene nimm mich auf in deinen Kreis auch ich laufe etwas daneben hier regnet es aus Kübeln und mir ist nicht so recht nach nichts würde am liebsten mit Strickzeugauf einem berg sein komm wir gehen hatt dich schon sehr vermisst .Wünsche dir das es bald wieder aufwärts geht liebe Grüße üben berg Karin

    AntwortenLöschen
  2. Die Mütze ist total schön. Mehrfarbig habe ich auch schon sehr viele Jahre nicht mehr gestrickt, aber es gibt ja soooo schöne Muster :-) Der Lanesplitter-Rock steht auch schon seit längerer Zeit auf meiner Tapetenrolle. Ich schicke dir mal ein paar Sonnenstrahlen, damit der Winterblues ganz schnell abhaut.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,

    zuerst einmal wünsche ich Dir für 2012 alles Gute!!! Auch, dass Dein "Winterblues" bald vorbei ist und Du wieder neue Energie verspürst.
    Ich kenne das...habe mit dem Winter immer sehr zu kämpfen!

    Die Mütze gefällt mir sehr gut - speziell das Bild von oben!

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich nur anschließen... schönes Jahr wünsch ich Dir auch nachträglich und die allgemeine Strickunlust und Blogfaulheit grassiert bundesweit ;) und ich kann mich auch nicht an das Dauertrübe da draußen gewöhnen!
    Deine Mütze ist aber doch Klasse... superschön!
    Lieben Gruß
    Ann

    AntwortenLöschen
  5. den Meisten geht es so, es ist eben ein auf und ab im Jahreslauf wie bei den Blumen und Bäumen, um so schöner, wenn es wieder aufwärts geht.


    Immer schön durchhalten.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  6. Es fehlt einfach DAS Licht... Alles grau in grau in grau...

    Bis auf die Mütze und den neuen Socken :)) Das mit der Fadenspannung bekommst du hin mit ein bisschen Übung!

    Gefällt mir guuut, was auf deiner Collage zu sehen ist!

    Liebe Grüße aus dem ebenfalls grauen Sauerland
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Mit gefällt alles sehr gut, was ich auf Deinen Fotos sehe. Einen Lanesplitt-Rock möchte ich mir auch gerne noch stricken.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Biene :)

    Ich finde die Sachen auch schick!

    So einen Strickfingerhut habe ich auch, ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar Runden hat man sich eigentlich dran gewöhnt.

    Ich hoffe dir gehts bald wieder besser :)

    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  9. Jaja ... Christine und ich haben uns durchaus Sorgen gemacht. Wir dachten schon, du strickst nicht mehr ... was wäre das für eine Katastrophe. Aber so ist ja alles gut. Immer schön durchhalten, bald kommen sonnigere Zeiten...
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Biene,
    schöne Socken und eine klasse Mütze sind das geworden,auch die Satta Socken sehen vielversprechend aus.Ein Strickfingerhut ist eine super Idee,habe auch einen,ist super genial auch für Double-Face stricken.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene