Mittwoch, 15. Februar 2012

Maschensport am Kaffeepott - Das erste Treffen

Heute war es endlich soweit, das erste Treffen der Maschensportlerinnen hat stattgefunden. Als ich heute morgen aufgestanden bin, dachte ich schon, das müsste ins Wasser fallen. Es hat gestürmt und geschneit auf Teufel-komm-raus, 15 cm Neuschnee über Nacht. Zum Glück waren aber bis zum frühen nachmittag die Straßen frei und die Temperatur sogar mal über 0 Grad ... also nix wie auf nach Albernau. Ich war wirklich neugierig ☺

Letztendlich waren wir dann schon mal 10 Frauen, die sich kennenlernten, austauschten, fachsimpelten und halfen und wirklich schon sehr viel Spaß hatten. Auch ein Kücken von 10 Jahren hatten wir dabei und die Kleine hat sich sehr geschickt angestellt ☺Ich denke, das hat Potential und wir können 'ne prima Truppe werden ... Ich freu mich jedenfalls schon auf die nächste Woche ☺

Kommentare:

  1. Das hört sich doch nach einem sehr gelungenen Treffen an. Das freut mich für dich und ich hoffe, dass noch viele schöne Stricktreffen folgen werden.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das hört sich guuut An! :))

    Schön, dass sich deine Befürchtungen wegen dem Wetter nicht erfüllt haben!

    ...und wenn es der 10-jährigen gefallen hat, könnt ihr schon mal den sächsischen Nachwuchs fördern und auf- bzw. ausbauen :))

    Wann ist der nächste Treff? ...nein, nicht der in Albernau ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine!

    Ich sehe die Erzgebirgsrundreise ist gut überstanden. Fürs 1. Treffen war es überraschend gut besucht. Ich danke Dir, daß Du den Tisch übernommen hast.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Biene,
    oh..das hört sich ganz toll an und hat bestimmt super Spass gemacht.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. N adas klingt doch schon mal gut.
    Aber sage mal: Habe ich da richtig gesehen. Habt ihr da noch einen Adventskranz??? oder stehen da nur so 4 Kerzen so beieinander???

    Gruß Mariojn

    AntwortenLöschen
  6. huhu Marion ☺
    ... nein, ich kann dich beruhigen, so weit sind wir in der Provinz dann doch nicht zurück *grins*, auch wenn im Erzgebirge Weihnachten ziemlich stark "zelebriert" wird. Das ist einfach ein Form aus Keramik, die man individuell gestalten kann, hier sind Ableger von Pflanzen drin und Blüten von Tausendschönchen ... jaaaa 4 Kerzen *breitgrins*

    Ich hoffe, das beruhigt dich ☺
    Liebe Grüße
    biene

    AntwortenLöschen
  7. Also liebe Sabine,
    tolle Stricktreff,
    schade zuweit weg :(
    aber wenn es bei uns soetwas geben würde , wäre toll.
    Vielleicht liest das jemand dessen PLZ auch mit 15...
    beginnt, würd mich freuen

    ganz liebe Grüße Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine,
    sobald ich wieder mehr Freizeit habe und zurück zu den Stricknadeln finde, schaue ich auch mal bei euch vorbei. Ich finde es super, dass sich in unserer diesbezüglich rückständigen Region so richtig was tut!!!
    Bitte schreib immer schön viel und mach uns Lesern den Mund wässrig, ja?
    Ich wünsche der Gruppe immer viel Spaß und guten Zulauf!!!
    Der Name ist cool und witzig!
    LG Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene