Montag, 6. Februar 2012

neuer Rekord

... gerade eben 8.15 Uhr, also auch nicht mehr sooo zeitig. Meine Hochachtung und mein Mitgefühl all denen, die bei diesen Temperaturen draußen arbeiten müssen, z.B. im Forst, da ist ja im Winter sozusagen Hochsaison ... aber auch die Leute vom Winterdienst ... nicht alle sind "nur" mit dem Streufahrzeug unterwegs, viele müssen in kleinen Wohngebieten udgl. auch mit Hand räumen und streuen ... die Leute, die täglich nachts unterwegs sind, wenn wir im warmen Bettchen schlummern, damit wir morgens unser Käseblättchen lesen können ... Hut ab vor all jenen! ☺

1 Kommentar:

  1. Hui Minus 23 Grad ist ordentlich. Und du hast Recht, ich habe auch größten Respekt vor den Menschen die derzeit im Freien arbeiten. Ich finde die Gassigänge mit den Hunden hier bei Minus 12 Grad schon recht anstrengend. Arbeiten draußen könnte ich mir derzeit gar nicht vorstellen. Zum Glück gibt es Menschen, die das für uns tun.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene