Dienstag, 17. April 2012

TGV

... ist der französische Hochgeschwindigkeits-Zug (mehr dazu kann man hier nachlesen). Wenn man in so einem Zug durch die Landschaft braust, bleibt nicht mehr viel zu schauen, zieht doch alles in enormer Geschwindigkeit vorbei und es bleiben nur noch verschwommene Bilder übrig. So finde ich die Sockenwolle (Lana Grossa Meilenweit Cotton), die ich für das gleichnamige Tüchlein gewählt habe, einfach genial dafür ... Aus Bäumen, Häusern, Flüssen, Wiesen und Himmel werden nur noch schemenhafte Striche und Schattierungen.

... zugegeben, es war etwas langweilig zu stricken, immer nur kraus rechts und die Borte im 2/2 Bündchenmuster ... aber letztendlich ist es doch wieder ein hübsches Stück geworden. Gedeckte Farben sind auch gut für die "Herrlichkeiten" der Schöpfung tragbar und so klein, wie ich anfangs dachte ist es dann doch nicht geworden ... Die Wäsche hat es mal wieder ordentlich vergrößert, so das die Oberkante gut 160 cm misst, in der Höhe ca. 27 cm. Gestrickt habe ich mal wieder mit 4er Nadeln, wie meist bei Tüchern aus Sockenwolle.
Die Anleitung für das TGV-Tuch gibt es übrigens hier.

Seit letzter Woche hab ich auch noch ein Jäckchen in Arbeit, aber dazu später mehr, noch bin ich nicht fertig ... aber bald ☺

Habt noch eine schöne Restwoche ... hier bei uns scheint seit Taaaagen endlich mal wieder die Sonne ... mal sehen, wie lange sie durchhält ☺

Kommentare:

  1. Tolle Erklärung zu deinem Tuch und wirklich passend :)) Ich konnte mir gleich vorstellen, wie ich aus dem Zugfenster gucke ;)
    Jaaa, ich finde dieses Krausrechtsstruktur auch einfach nur schön... Wenn ich sie nicht stricken muss *lach*

    Sonnige Sauerlandgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich hübsches Teil und farblich gar nicht langweilig *grins*. Ansonsten kann ich es aber verstehen.... nur kraus ist höchstens mal was für in Gesellschaft zu stricken, wenn man dabei viel quasselt ;).
    Lieben Gruß
    Ann

    AntwortenLöschen
  3. und wo finde ich so etwas von dir ich meine Tgv du bist genauso schnell wie der Zug kann es nicht glauben in welcher Geschwindigkeit du Nadelst.einen ganz lieben Gruß übern Berg Karin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist schön! Passt genau in mein Beuteschema!
    Dir noch eine schöne Woche
    und liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn es nur in kraus re. gestrickt ist, finde ich es doch sehr schön. Oft sind es doch ein einfachen Sachen, die einen glücklich machen:))
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus, auch in so gedeckten Farben. Ich habe ihn ja schon einmal ein wenig farbenfroher gestrickt, finde aber beide Varianten total toll. Regt zum erneuten stricken an :-)
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene