Samstag, 23. Juni 2012

Ein schönes Wochenende ...

... wünsche ich euch allen, die ihr hier lest und kommentiert (oder auch nicht, was ja auch nicht schlimm ist ). Das Wetter wird auch wieder ein bisschen besser, wenn schon nicht warm so doch wenigstens sonnig - man gibt sich ja auch mit Kleinigkeiten zufrieden *lach*

Passend (jedenfalls vom Garn her) zum vor kurzem gezeigten Hitchicker ist jetzt noch eine Mütze fertig geworden. Sie ist ein Modell aus dem Buch "Variationen mit verkürzten Reihen" von Ruth Kindla.

Dienstag Abend habe ich dann noch den Mississippi-Schal begonnen. Das ist ein Modell von "Wolleverliebt". Auf dem Wollefest hab ich mir dort eine andere Anleitung (Challenge) gekauft, der Schal ging vor lauter Aufregung erstmal unter, auf den bin ich dann erst bei ravelry gestoßen und habe beschlossen, das der noch vor dem besagten Tuch auf die Nadeln kommt ... inzwischen ist schon Halbzeit, geht schön flott zu stricken ☺


Wenn ich dann mit dem Mississippi fertig bin, habe ich mir dieses schöne Tuch  von Lichtfaden als nächstes vorgenommen ... auch auf dem Wollefest gesehen und ein Muss-ich-unbedingt-Haben-Teil ☺

Die Stola, die ich schon das eine oder andere Mal erwähnt habe, ist für meinen Teil (Innenteil)  erstmal fertig. Die Borte wird von Hannelore (von den Maschensportlern) weitergestrickt, denn die hat Zöpfe (die Borte, Hannelore hat keine *kicher*) und würde bei mir wahrscheinlich erst nach Ewigkeiten fertig werden ☺ ... und weil ich ein bissel fies bin und die Empfängerin noch ein bissel auf die Folter spannen will, gibts nur ein "Badefoto" ☺


Kommentare:

  1. Der MississippiSchal ist ja klasse! :o)) Wenig Aufwand, viel Effekt.

    Die Mütze gefällt mir auch.

    Nicht nur die Empfängerin dürfte gespannt sein auf die fertige Stola ;o)

    Eine schönes Wochenend aus den durchwachsenen Sauerland!

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja fleißig :-) Der Mississippi-Schal ist echt toll und auch die Mütze mit den verkürzten Reihen gefällt mir gut. Schade, dass wir die Stola nur badend bewundern dürfen.
    Dir auch ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene