Dienstag, 8. Januar 2013

Socken

Mal abgesehen von den Mojo-Socken, die ich neulich fertiggestellt habe, die ich allerdings schon wenigstens 3/4 Jahr mit mir rumgeschleppt hatte, hab ich schon lang keine Socken mehr gestrickt. Nun war es mal wieder soweit, das ich doch mal wieder ein Paar relativ zeitnah genadelt habe, und zwar die "Jeck" von Regina Satta. Das Garn ist Fortissima Socka Mexico Stretch von Schoeller + Stahl. Ein schönes einfaches Hebemaschenmuster, gestrickt mit NS 2,5 in Größe 38/39

Ansonsten gibt es momentan nichts weiter zu berichten und auch nichts zu zeigen. Ich bin grad ein wenig lustlos und müde, ... Winterblues nennt man das wohl ...

Kommentare:

  1. Also erst mal noch liebe Grüße über den berg und ene flotte nadel mit guter Gesundheit für dich ,deine Socken gefallen mir hab ich auch mal genadelt.Wenn du Sonne hast bitte ich kannauch mal gebrauchen haha liebe grüße karin

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Paar und das Jeck-Muster ist ja nun wirklich toll!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hab meine Socken nach gut 4 Monaten auch fertig :o)))
    Die sehen nur nicht so fröhlich aus, wie deine...

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene