Sonntag, 3. November 2013

Polo aus Poco ☺

Wieder mal schon seit ein paar Tagen fertig ... der Polo von Andrea. Ich habe ihn aus Poco von JH-Wolle gestrickt, einem Garn vergleichbar mit der Bravo von Schachenmayr, die eigentlich fast jeder kennt ... jaaaa, ich weiß, einigen werden sich jetzt wieder sämtliche Haare sträuben wegen des Plastik-Garns, aber ich kann nun mal direkt auf der Haut (und das ist bei Tops und Pullovern ja nun mal der Fall) keinen Wollanteil vertragen, ... keine Sockenwolle und auch kein Alpaka ... alles wie Juckpulver. Für Jacken, wo nur die Arme damit in Berührung kommen, ist das grad so noch akzeptabel.

Verbraucht habe ich für Gr. 46 mit NS 4 fast genau 500 g. Die Anleitung war wieder prima verständlich und der Pulli hat sich ruck-zuck stricken lassen, ich hab sogar getrödelt, weil ich Probleme mit der Hand hatte und war trotzdem innerhalb von 2 Wochen fertig ☺ ... und nun ... tadaaaaa ...


Im Moment stricke ich gerade an 2 Kindermützen für die Strickaktion des MDR  Die Maschensportler wollen sich mit ein Paar Sachen daran beteiligen ... die Frauen sind auch immer alle sooo fleißig, stricken für Rumänien und Tschernobyl und andere caritative Aktionen und natürlich auch für die eigenen Kinder, Enkel und sämtliche andere Anverwandten und Bekannte ☺.

Kommentare:

  1. Liebe Misses Needles, es gibt durchaus sehr schöne warme weiche kuschelige Polytierchen, bei denen man kaum noch merkt, dass es sich um Kunstfaser handelt. Nur beim Ausziehen merkt man es, weil es sich hin und wieder statisch auflädt.
    Ich finde das nicht so schlimm. Zudem hat Kunstfaser oft den Vorteil, dass das Gestrickte nicht so schwer ist.
    Viel Freude beim Tragen und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. hallo Bine, du bist aber recht kopflos auf deinem Foto - ist das noch von Halloween :)
    reine Polytierchen mag ich gar nicht, aber halbe-halbe mit Baumwolle finde ich das ein geniales Garn - vielleicht solltest du da mal schauen ...
    ansonsten ein toller Pulli, viel Freude beim tragen
    wünscht die Manu

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ja da kannst du dich Glücklich Schätzen mit diesem Teil und bei den Temperaturen gleich Super gesteilt und Verpackt lieben Gruß an dich Karin

    AntwortenLöschen
  4. Klasse umgesetzt - auch ohne Taillierung :o)
    Garn ist einfach Geschmack- und Emfindungssache ;o)
    Letztendlich zählt das Ergebnis - und das ist toll!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Dein Polo sieht auch so toll aus,schöne Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. schön geworden ist der Polo... und ja, kratzen darfs nicht, da hab ich ja auch so meine Probleme mit...
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene