Freitag, 7. März 2014

Liebe auf den ersten Blick ...

... war es, als ich die Organix-Tunika-Anleitung bei ravelry zufällig entdeckt habe ... also Anleitung besorgt, Sockenwolle bestellt und 3 Tage später konnte es schon losgehen. Jetzt, nach ca. 14 Tagen Strickzeit ist das gute Stück fertiggestellt (bis auf den seperaten Cowl, da bin ich gerade noch dabei) und ich bin sehr zufrieden damit ... gefällt mir richtig gut ☺

2 Knäul braun und 1 Knäul rot habe ich (ohne den Cowl) mit Nadelstärke 4 verbraucht. Die Anleitung hat sich auch für Englisch-Blindfische, wie ich einer bin, gut nachvollziehen lassen und diese Contigous-Methode für die Schultern ist auch super, das werde ich nun öfter anwenden, sieht es doch wesentlich eleganter aus, als die herkömmlichen RVO-Schrägen, aber ist ähnlich in der Ausführung. Kann euch nur empfehlen, das selber mal auszuprobieren. Die Grundanleitung für die Contigous-Methode gibt es inzwischen auch in deutsch und ist >>> hier <<< herunterladbar.






Was kommt als nächstes??? ... Ich muss sagen, ich hab noch überhaupt keine Ahnung ... Die Newsletter-Leser der WollLust bekommen ja jedes Jahr zum 8. März ein hübsches Geschenk  (Wolle und Anleitung und man trägt nur die Versandkosten) von Birgit und ich hab natürlich auch wieder geordert und bin schon sehr gespannt, wenn die Wolle kommt ... vielleicht stricke ich ja wieder mal ein Tuch ... aber eigentlich hab ich schon so viele ... na mal sehen ... ☺☺☺

Ich wünsche euch allen ein schönes frühlingshaftes Wochenende.

Kommentare:

  1. Sehr chic geworden... gefällt mir gut!
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  2. Mir fällt da ein alter Song ein, wenn ich die Tasche sehe :o)))
    Rote Lippen muss man küssen ^-^
    Ein tolles Teil!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Tunika,tolle Farbkombi!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene