Sonntag, 13. April 2014

Das 7. Wollefest in Leipzig

Wie ich versprochen habe, gibt es heute einen kleinen Bericht und VIELE Bilder vom Wollefest in Leipzig, das an diesem Wochenende stattfindet. Petra und ich haben uns gestern morgen um 7 auf die Reise nach Leipzig begeben und waren kurz vor 8 Uhr abends wieder zu Hause. Es war anstrengend, mir haben die Socken gequalmt vom vielen laufen ☺und ich war ziemlich erledigt, als ich gestern Abend wieder zu Hause war, aber ich war auch glücklich und zufrieden. So viele Eindrücke kann man eigentlich gar nicht in Worte fassen ... die vielen Farben, Qualitäten, Anregungen und Ideen, überall nette Menschen, die die gleiche Macke haben wir man selber ... Ich bin dann jedesmal total geflasht und brauche auch ein paar Tage, um da wieder runterzukommen ... Aber das ist ja eigentlich nicht weiter schlimm, weil es eben angenehme, schöne Eindrücke sind ... davon kann man ruhig eine Weile zehren. Ich werde mir auch die Bilder noch öfter ansehen und freue mich schon auf weitere, wo ich mich selbst dann vielleicht auch mal sehen kann ☺ (hoffentlich nicht sabbernd mit heraushängender Zunge *lach*)

Ich habe viele nette bekannte und unbekannte Menschen getroffen und mich über jeden einzelnen und jedes noch so kurze Gespräch gefreut. Auch den Organisatoren vom Strickcafe in Leipzig, die das nicht etwa professionell machen, sondern aus Lust und Liebe zur Sache sich diesem Organisationsstress alljährlich freiwillig und unentgeltlich hingeben, möchte ich auf diesem Weg wieder danken für das tolle Fest. Christine Manitz und alle anderen Organisatoren dürfen sich auch dieses Jahr wieder ein dickes Lob-Bienchen an den Busen heften.

So, genug getextet ☺ Da allerdings über 50 Fotos den Rahmen hier ein wenig sprengen würden ☺ habe ich meine Fotos vom Wollefest bei Google-Drive für euch hochgeladen und freigegeben (einfach auf den Link klicken). Ich habe auch überhaupt nichts dagegen, das ihr euch die Bilder mitnehmt, wenn euch Bilder gefallen oder ihr euch selbst darauf wiederfindet.
Hier im Blog gibt es "nur" die Bilder meiner erbeuteten Schätzchen ☺

Die komplette "Beute" ... die große Dibadu-Tüte war ca. 3/4 voll ☺☺☺
Eine Art "Strickliesel", das Teil hat mich irgendwie sofort angesprochen ☺

2 x Zschopau-Wolle

Frau Wo aus Po

ein bisschen bling-bling muss auch sein ☺

viel zu schön für simple Socken

Merino-Seide-Mischung aus Ungarn

200 g reine Seide mit je 1000 m LL für evtl. den nächsten Pulli

Herrlich duftende Schoko- und Lindenblütenseife

eine Anleitung für ein Swing-Tuch, die nächste Woche dann bei ravelry erscheinen wird

zum verschenken
... so, und ab heute wird wieder gespart ... für's 8. Wollefest 2015 ☺☺☺

Kommentare:

  1. Ist das wirklich nur für dich, oder hast du auch an mich gedacht. Nein, quatsch...
    Du hast mit den Bildern vom Wollfest ganz besonders an die Daheimgebliebenen gedacht. Vielen Dank
    LG Luzia

    AntwortenLöschen
  2. *wow* Toller Ort, diese Halle! Macht einen weitläufigen, hellen Eindruck.
    Dass dir der Auflug nachhaltigen Spaß gemacht hat, kann ich gut verstehen :o)))
    Wunderschöne Beute hast du gemacht!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sind sehr viele und schoene Eindruecke.......... Da werde ich ganz neidisch, aber im Mai soll es sowas aehnliches auch endlich mal hier in der Naehe geben........
    Bist du das mit dem blau-lila Lacejaeckchen?

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Super, tolle Fotos hast du da gemacht. Und deine Ausbeute ist ja beeindruckend.
    Das Ambiente ist ja ganz anders als im Park.... und prompt scheint es gutes Wetter zu geben.

    Dieses Jahr bin ich nicht in Leipzig. Wir wollen mal nach Backnang fahren (in 2 Wochen). Bin schon gespannt, wie es dort ist.

    LG, Judith

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene