Dienstag, 22. April 2014

Kurzer Gruß ...

an euch alle, auch an die Maschensportlerinnen in Albernau. Ich werde ja morgen nicht zum Stricktreff gehen, da ich den morgigen Tag mit meinen Nachbarn in Dresden verbringen werde und mir von ihnen die Stadt und ein paar Sehenswürdigkeiten zeigen lasse. Diesen Tages-Trip habe ich zum Geburtstag bekommen und ich freue mich schon sehr darauf. Ich war nämlich noch nie direkt in Dresden, kenne es nur vom Durchfahren. Selbstverständlich werde ich aber auch an "meine Strickmädels" denken ☺☺☺

Die Osterfeiertage sind auch sehr ruhig verlaufen, ich hatte viel Zeit zum stricken. Es kommt ja selten vor, das ich 2 x das Gleiche stricke, aber bei diesem Tuch bzw. Schal konnte ich nicht widerstehen und hab ihn mit 2 verschiedenen Garnen gleich 2 x nacheinander gestrickt. Nr. 1 ist aus deinem handgefärbten und handgesponnenen Garn aus Gotland/Mohair von Andrea entstanden, der zweite aus einem Zauberball Schokocreme. Die Größe kommt auf ca. 200 x 20 cm. Die Ricolina-Wolle hab ich mit NS 4 gestrickt, den Zauberball mit 3,5.


Die Anleitung von Martina Behm (ein Garant für flott und schön einfach zu strickende, aber wirkungsvolle Tücher und Schals) ist aus der Sabrina Spezial, Einfach stricken (S2189) Am rechten Zipfel wird begonnen und nach der Hälfte der Wolle der linke Teil mit verkürzten Reihen angestrickt. Wie gesagt, das geht ziemlich flott voran, Andreas Garn war etwas dicker als Sowo und den hatte ich in 1 Tag fertig ... und weil's so schön war, gleich Nr. 2 hinterher, der war dann gestern Abend fertig.

Als ich heute früh bei ravelry unterwegs war, hab ich das hier gefunden ☺☺☺ ... auch ein Tuch mit verkürzten Reihen ... mit dem muss-ich-sofort-haben-Effekt ... ich überleg schon den ganzen Tag, welche Wolle ich nehme, aber ich glaub, ich entscheide mich für eine weinrote und eine naturweiße (mit Silberglitzer) Sockenwolle ... nachher gleich mal anstricken ☺☺☺

Kommentare:

  1. Die sehen ja klasse aus!!! :o) ...und müssen richtig Spaß gemacht haben, zu stricken. 2x nacheinander spricht da für sich ;) Wie lang ist eins?
    ...und das Tuch auf Ravelry ist auch klasse!

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene