Donnerstag, 10. April 2014

Narzissa by Birgit Freyer

Kurz vor meinem Geburtstag hat Birgit in ihrem Shop die Anleitung für das Top *Narzissa* angeboten ... ich bin ein paar Tage drumherum geschlichen und konnte letzten Endes wieder mal nicht widerstehen ... und dann hab ich noch zum Geburtstag die tolle Micro von Junghans-Wolle geschenkt bekommen ... Herz, was willst du mehr ... also hab ich dann am Sonntag (30.3.) gleich losgelegt ... Heute ist sie fertig und ich bin happy ☺

Verbrauch 350 g mit NS 4, ich hab sie ein bisschen länger gestrickt als vorgegeben ... farbmäßig kommt das erste Bild ganz gut hin. Hals- und Armausschnitta habe ich mit 1 Reihe fester Maschen umhäkelt und dann von der Rückseite noch 1 Runde Reliefmaschen, so schaut das ähnlich aus wie ein Icord, hat aber etwas mehr Festigkeit und die Ränder rollen sich nicht mehr ein.



Ich mag dieses Garn sehr, es wird wohl nicht das letzte Mal gewesen sein, das ich das verstrickt  habe. ☺
Als nächstes sind dann erstmal diese Socken dran, die hab ich auch gesehen und wollte sie sofort haben☺ und außerdem brauche ich ja für die Zugfahrt nach Leipzig noch was zu tun ☺ ... und danach? ... Keine Ahnung, mal sehen .... wenn mich nicht in Leipzig mustermäßig ganz doll was anspringt .... dann wahrscheinlich dieses Jäckchen ... aber erstmal abwarten, ich bin ja in dieser Hinsicht sehr wankelmütig ☺☺☺

Kommentare:

  1. Ui, das Top ist ja toll geworden!!!!! Wunderschön!

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  2. Da haben sicher die Nadeln geglüht, grins.... superschön!
    Dir noch viel Spaß... vor allem am weekend in Leipzig.
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  3. Ganz klasse! :o))) Ich bin hin und "wech"
    Viel Spaß in Leipzig!
    Denk mal an mich... Ich arbeite ;o)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schoen geworden, deine Narzissa, gefaellt mir gut.
    Leider mag ich sie fuer mich nicht stricken, denn ich bin um vieles breiter und hinterher gefaellt sie mir nicht wie sie mir steht............... schnief.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene