Montag, 12. Mai 2014

Alecia Beth by Justyna Lorkowska

Das ist nun mein neuestes Stückchen ☺ Angefangen am 1. Mai und gestern fertiggestellt. Das stricken hat wieder sehr viel Spaß gemacht, die Anleitung ist klar und verständlich und ich bin gerade dabei, mich in diese Contigous-Methode (Link beinhaltet auch die deutsche Fassung) zu verlieben. Es ist jetzt mein zweites Strickstück, das ich so anfertige und ich finde, das schaut viel schöner aus als ein "normaler" RVO und ist im Endeffekt auch nicht schwieriger zu bewerkstelligen ☺Im Prinzip arbeitet man am Anfang erst nur mit Vorder- und Rückenteil und nach ein paar Zentimetern werden dann die Ärmel dazugenommen und es schaut aus wie ein eingesetzter Ärmel.

Das Garn war ein Geburtstagsgeschenk von Ann und Ricolina. Es ist die Trekking pro Natura von Atelier Zitron, eine Sockenwolle mit Bambus. Das Garn hat sich super verstricken lassen, ich habe NS 3,5 verwendet und für meine große Größe (XL / 46) knapp 400 g verbraucht.




Zu den Trageeigenschaften kann ich noch nicht viel sagen. Ich hab sie schon den ganzen vormittag lang an und bis jetzt gibt es keinen Grund zur Klage. Nach der Wäsche hat das STrickstück noch ein wenig (ca. 5 cm) zugegeben, aber das ist mir ganz recht so und ich habe auch damit gerechnet. So ganz frisch von der Nadel war sie ein wenig eng, aber nun sitzt sie ganz gut.


Ursprünglich hatte ich kleinere Knöpfe. Durch die Wäsche sind die Knopflöcher (2 Maschen) allerdings auch ein wenig weiter geworden, als vorgesehen und sie sind dann dauernd aufgegangen (vor der Wäsche haben sie kaum durchs Knopfloch gepasst). So war ich heute vormittag nochmals neue holen und habe sie auch gleich angenäht.


Die Metallknöpfchen haben mir eindeutig besser gefallen, aber die gab es leider nicht größer ... nun gut, mit den lila'nen kann ich auch gut leben ☺
Euch allen eine schöne restliche Woche und liebe Grüße ☺



Kommentare:

  1. hihi, ich versuche mich auch seit Samstag an der Contiguous-Methode - allerdings habe ich die Variante von Frau Tichiro ausprobiert (Zunahmen nur in jeder Hin-Reihe, dafür jedes Mal 2 Maschen und mehr Mittelmaschen)
    bis jetzt schaut es gut aus ...... hab aber auch erst 10 Reihen oder so .....
    ein sehr schickes Jäckchen (ich würde allerdings eine andere Hosenfarbe dazu nehmen :) )
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön, Muster und Farbe gefallen mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Biene,

    ist eine schoene Jacke, koennte mir auch noch gefallen. Aber im Moment habe ich mehr als genug Jacken........ schaem. Auch die Farbe gefaellt mir sehr gut, und von der Contigous-Methode habe ich auch schon gehoert, werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren........
    Wow, 12 Tage fuer die Jacke, das ist ja schon fast Akkord.........., da komme ich im Leben nicht mit..............

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  4. Superschön geworden! Ich hoffe, Du hast viel Freude mit dem Teil!
    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  5. Ganz klasse geworden! *wow*
    Die Jacke steht dir ausgezeichnet :o) und genau das Richtige zu dem momentanen Wetter...
    Ich bin auch ein Fan von Metallknöpfen und hätte sicherlich auch in der Größe welche da gehabt ;o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene