Sonntag, 19. April 2015

Was für ein Fest ...

... ach, es war wieder sooo schööön ... An diesem Wochenende (gestern und heute) findet in Leipzig/Messegelände das 8. Leipziger Wollefest und Stoffmesse statt ... Das ist mein persönliches Jahres-Highlight in Sachen stricken. Es ist so schön alte Bekannte zu treffen und neue Leute kennenzulernen und nebenbei auch noch sämtliche verfügbare Wolle zu befühlen und beschmusen ... Da fällt es schwer, sich für irgend etwas zu entscheiden ... Man kann fast sagen, dass der Geldbeutel zum Glück eine Grenze setzt ... aber inzwischen kann man bei vielen Ständen auch schon mit EC-Karte bezahlen ... Ich habe mich dieses Jahr dafür entschieden, mehr projektbezogene Mengen zu kaufen, also nicht viele einzelne bunte Stränge sondern eher pullover- oder jackentaugliche Mengen.

Die Ausbeute auf einen Blick
Alpaka-Seide-Michung von Drops für einen Pulli
2 Anleitungen von Ponderosa, 2 x Lakritzseife in die man am liebsten sofort
reinbeißen möchte und 1 x Pfefferminz-Pprinz-Seife

600 g Babyalpaka von Fair alpaka in cremeweiß für einen Pulli oder eine Jacke
eine messingfarbene Kiltnadel
... und nun mein ganz persönliches Highlight von der Zauberwiese ... speziell für einen langen Farbverlauf für Pullis gefärbt ... das war Liebe auf den ersten Blick ... da 300 g für einen Pulli für mich nicht ganz reichen werden, habe ich vorsichtshalber noch 2 grüne Stränge extra dazugekauft ... was übrig bleibt, vertut sich auch anderweitig noch ☺

http://www.zauberwiese.com/handgefaerbte-Garne/Farbverlauf-Sets
Was daraus werden soll, weiß ich noch nicht ganz genau, aber ich kann mir eine längere Tunika daraus schon gut vorstellen ... Pulli wird vielleicht etwas schwierig, wegen des Farbverlaufs, aber darüber mache ich mir erstmal noch keine Gedanken ... kommt Zeit, kommt Projekt ☺

Die anderen Bilder vom Wollefest könnt ihr hier anschauen ... dieses Jahr sind es nicht ganz so viele, wie in den letzten Jahren ... aber irgendwie wiederholt es sich ja auch immer und ich hatte auch gar nicht so viel Zeit, gab ja so viel zu erzählen und befühlen und begucken ... irgendwie hab ich da das knipsen total vergessen ☺☺☺

Kommentare:

  1. Na dann los! Schöne Strängelchen hast du mit nach Hause gebracht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Diese Liebe auf den ersten Blick kann ich gut nachvollziehen! Total schön! In das grüne LaceGarn könnte ich mich auch noch verlieben :o)
    Tolle Ausbeute!

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Boahhh... super Ausbeute und was deinen Favorit betrifft... der sieht mega aus und ich bin gespannt, was draus wird.
    Sonntagsgrüße ausm sauren Lande vonne Ann

    AntwortenLöschen
  4. wunderschöne Wolle hast du dir da ausgesucht, da dürfen wir uns schon auf die fertigen "Objekte" freuen.

    Ganz tolle Farben und selbst auf den Fotos kann man sie fast fühlen.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  5. Uuuh du hast die Ziska gerltroffen?! Da bin ich ja schon fast bissl neidisch.... ich konnte dieses Jahr leider nicht fahren. Aber nächstes Jahr fahr ich bestimmt wieder hin :-) Lg Lydia

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann es dir nachfühlen, wie man sich bei so einer Messe fühlt. Wie man vor lauter Entzücken am liebsten fast alles kaufen würde........... Mir ging es im vorigen Jahr ganz genauso, doch leider war das wahrscheinlich nur eine einmalige Sache in dieser Gegend.............. schnief.
    Aber Spass macht es jede Menge................ lach.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene