Mittwoch, 20. Mai 2015

Rosina in Seide

Ich habe es im letzten Posting ja schon erwähnt und inzwischen habe ich auch die leidigen Ärmel gestrickt ... die Seiden-Rosina ist jetzt fertig. Ich bin froh, dem Garn eine 2. Chance gegeben zu haben. Das dauernde waschen war zwar etwas nervig, aber hat sich ausgezahlt ... passt, wackelt und hat Luft ... apropos Luft ... viel schwerer ist sie auch nicht, ganze 103 g, gestrickt mit NS 3 ...
Mit dem weißen Geburtstags-Lochpulli bin ich auch ein Stückchen weiter, noch 1 oder 2 Lochreihen, dann kann ich auch hier Vorder- und Rückenteil separieren.


... und als ob ich keine Wolle hätte, hab ich letztes WE einen feinen Shop gefunden und mein Bestellfinger konnte auch nicht stillhalten ... ging auch ganz zügig, Freitag bestellt und Montag war schon alles hier ... so muss das sein ... Oben, aus dem orange-gelb-grün soll dieser Pulli werden ... (allerdings ohne gekaufte Anleitung, ich denke, das kriege ich auch nach dem Foto hin ☺)


Kommentare:

  1. Der Pulli sieht klasse aus! Hat sich die Arbeit doch wirklich gelohnt *smile*.

    HMMMMMM... die neue Wolle... chic... ich glaube.... *breitgrins*.

    LG
    Ann

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das hat sich gelohnt! :o)
    Seide hat eben ihre Tücken ;o)
    Der Lochpulli... Hab ich ja auch ein Auge drauf geworfen! Vielleicht irgendwann mal...
    Tea for two... mit Sicherheit kein Problem für dich - ohne Anleitung!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene