Samstag, 18. Juli 2015

Neulich beim surfen ...

... eigentlich hatte ich ganz was anderes gesucht ... bin ich auf den City Block von Laura Aylor gestoßen. Das musste ich natürlich gleich mal ausprobieren (ohne Anleitung - bin ja geizig ☺) ... und hier ist nun das Ergebnis.


Mit 120 x 90 cm könnte er ein klein wenig größer ausfallen, aber ich hatte kein entsprechendes Garn mehr, das dazu gepasst hätte, denn hier habe ich Schachenmayr Punto Shine aus Baumwolle/Acryl (rosa und blau) sowie Ilse Wolle Linora aus Baumwolle/Leinen/Viskose mit ca. 100 m auf 50 g verarbeitet. Davon hab ich nicht so viele Vorräte oder Reste. Es ging ja auch erstmal nur ums Prinzip und das ist ja wirklich mehr als simpel. Begonnen mit dem orangen Quadrat (40 M), dann grün, beige, rosa, weiß, rosa, grün, blau. Beim nächsten Mal (und das wird es geben, es gibt auch noch einen rechteckigen Schal in diesem Prinzip) muss ich dann ein paar Maschen mehr nehmen oder dann entsprechend an den Seiten weiter verlängern.



Auf jeden Fall  ist es eine gute Resteverwertung und ein super Mitnahme- oder Nebenbeiprojekt, da man eigentlich auf so gut wie nichts achten muss, einfach nur kraus rechts ... 100 % fernsehtauglich ☺

Den Rest der Woche hab ich mit Konfitüre kochen verbracht. 8 kg Erdbeeren (geschenkt bekommen), 1 kg schwarze Johannisbeeren und 2 kg gemischte Beeren (Erdbeeren, Stachelbeeren, rote Johannisbeeren) habe ich verarbeitet. Das ist nur die Ausbeute von gestern.

... und den gab es gestern Abend zum grillen ... einfach super bei diesem heißen Wetter ... Danke Gisela (leider bloglos ☺) für das tolle Rezept, ... außer bei meinem Mann ist es bei allen anderen suuuuper angekommen (das ist eine große 4-Liter-Schüssel und eine 3/4 Melone ☺ ... war schon zur Hälfte verputzt, ehe die ersten Würstchen fertig waren ☺... frisch aus dem Kühlschrank einfach genial bei diesem Wetter ... und sooo einfach - ich hoffe, ich darf die Zutaten verraten ☺: Melone, Zwiebel, Feta in Öl, schwarze Oliven, Petersilie, Salz und Pfeffer


Heute sind es schon wieder weit über 30 Grad hier, ich hoffe, es kommt bald ein wenig Abkühlung, das Strickzeug bleibt einfach an den Fingern kleben ... so macht das nicht wirklich Spaß ...

Kommentare:

  1. das Tuch sieht wunderbar aus. Das essen aber auch - hab grad Hunger bekommen!

    AntwortenLöschen
  2. Starkes Teil, das Tuch und super lecker (so wie es aussieht) der Salat... den könnte ich mir auch gut vorstellen... und stibitze gleich mal das Rezept ;)))).
    Lieben Gruß
    Ann

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch ist klasse, der Salat klingt super lecker, werd ich auf jedenfall mal ausprobieren und das Strickzeug kannst du dieses Wochende ja auch mal in der Ecke liegen lassen und gehst mal ne Rumde aufs Stadtfest. :-)
    Weiterhin fröhliches Schwitzen LG Lydia :-)

    AntwortenLöschen
  4. Appetitlich angerichtet - alles!
    Ich gehe jetzt mal in die Waagerechte! ...und nehme die Bilder mit :o)

    Gute Nacht und einen lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Dein Tuch sieht wunderschön aus.

    Und nun habe ich Hunger ... muss nächste Woche unbedingt mal Melone kaufen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene