Donnerstag, 3. März 2016

Auf Wolle 7: Häkelst du mir mal eben schnell was?

Auf Wolle 7: Häkelst du mir mal eben schnell was?:  Oder - Warum auch Handarbeit einen Preis hat!   Da in letzter Zeit immer wieder Leute fragen, ob ich meine Häkeltierchen verkaufe ode...



Heute mal ein geteilter Fremdbeitrag ... Und das gilt ja nicht nur für Häkelsachen ... Man sollte mal überlegen, was man da für ein Lacetuch oder einen Pulli  oder auch diverse Nähsachen nehmen "könnte" ...  und was so mancher in Klamotten aus der Boutique investiert, die auch nur in der Fabrik gemacht worden sind ...

Kommentare:

  1. Hallo!

    Danke für den Link zu dem überaus lesenswerten Beitrag. Das Thema finde ich so wichtig!

    Vor langer Zeit habe ich selbst einmal darüber philosophiert. Falls es Dich interessiert: https://widerstandistzweckmaessig.wordpress.com/2014/02/12/welchen-wert-hat-die-arbeit/

    Übrigens - wunderschöne Projekte zeigst Du auf Ravelry, ich bin ganz begeistert!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog ist schön....und wird mehr gefüttert als meiner. Ich schäme mich auch schon.
    Ja..auch wenn ich dem Link noch nicht gefolgt bin..... es ist immer eine solche Frage ..... was man für Handarbeiten nehmen kann. Wenn ich sehe.... wie Leute Socken in Größe 38/39 für 8 Euro verkaufen..... dann frag ich mich..... ob es ihnen Spaß macht... unter Preis der Wolle zu verkaufen?!??
    Genauso bei Lace-Tüchern.... wäre ich nicht zu überreden... "billig" zu sein. Auch wenn es mir Spaß macht.... sorry..... wenn ich die Leute nicht kenne.... dann ist mein Preis auch einem "Normalmaß" angemessen. Man kann es schlecht sagen. Ich würde meinen Bauch entscheiden lassen. Kommt ja immer auch auf das Garn an. Bei Freunden bin ich schon mal großzügiger.
    Anerkennung ist mir auch viel Wert.

    Jetzt werde ich mal den Link öffnen und lesen.

    Dir einen schönen Feiertag.
    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene