Donnerstag, 5. Mai 2016

ups, ich sollte mich vielleicht auch mal wieder melden ...

Oh man, ich hab ein ganz schlechtes Gewissen ... ich strick und strick und hier zeigen tu ich gar nix mehr. Es geht mir, wie vielen Bloggern ... seit ich bei FB bin, leidet der Blog ... Sorry, ich gelobe Besserung ... aber manchmal ist es auch ganz schön viel ... FB mit seinen verschiedenen Gruppen, ravelry usw.
Dafür hab ich heute gleich wieder mehrere Sachen, die ich euch zeigen will ☺ ... Fangen wir an: Zum ersten ist es das März-Abotuch von Birgit Freyer. Ein Schaltuch mit dem Namen "Sharon". Meines ist ganz aus Baumwolle, gestrickt mit Nadelstärke 4
 


In den Abmessungen kommt der Schal ungefähr auf 2 m in der Länge und ca. 40 cm in der Breite.

Ob ich das Mai-Abo auch zeitnah stricke, weiß ich noch nicht, da ich momentan noch ein anderes Tuch auf der Nadel habe sowie einen Poncho. Ann und Andrea hatten mir zum Geburtstag einen WollLust-Gutschein geschenkt (Danke ihr Zwei *knuuuutsch*), den ich nun umgesetzt habe in die Anleitung und Material für den Donna Rocco Poncho. Der Anfang war ja schnell gemacht, aber nun zieht es sich ganz schön, aber macht noch Spaß ☺


Das ist jetzt ungefähr die Hälfte, aber es werden natürlich auch immer mehr Maschen. Zum Glück ist das Muster nicht so kompliziert, da kann man auch schön nebenbei noch eine Unterhaltung führen oder fernsehen. Ich bin schon gespannt, ob ich so einen Poncho dann auch tragen kann ☺

Vom Wollefest in Leipzig hatte ich mir bei den Mädels von Dye for Yarn die Anleitung für das Shangri-La Tuch mitgenommen ... das war Liebe auf den ersten Blick. Vor ein paar Tagen hab ich es angeschlagen und der glatt rechte Teil ist nun fertig und ich habe mit der Spitze begonnen. Auch hier ist das Muster wirklich einfach zu stricken. An den Tropfenspitzen sitzt jeweils eine kleine Perle. Das muss ich nun noch wenigstens 3 x wiederholen ☺Das Garn ist hier ein wirklich edler Zwirn aus 50/50 Cashmere und Seide von der WollLust


... Ach ... das hätte ich euch jetzt fast noch unterschlagen ... Emma ... ebenfalls von Birgit. Das himbeerfarbene Garn ist eine Mischung aus Wolle und Baumwolle (sowas von muckelig weich) und das ecru ist 100 % Baumwolle, hat aber ein bisschen die Strucktur wie grobes Leinen, nicht gleichmäßig, mal dicker mal dünner ... (und hat sich, nebenbei bemerkt, miserabel stricken lassen, wie Paketschnur ... aber schön sieht's aus ☺) ... hat irgendwie so einen Vintage-Touch ... Die Größe ist ca. 180 x 50 cm




Nun hoffe ich, ich hab euch mit den vielen Bildern ein bissel für die lange Wartezeit entschädigt ☺Heute ist ja Himmelfahrt und es scheint ein superschöner Tag zu werden ... der Blick heute Morgen aus dem Fenster ist jedenfalls schon mal vielversprechend gewesen ☺



Ich wünsche euch allen einen schönen Feiertag und ein entspanntes langes Wochenende ☺



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar, ich freu mich sehr :)
Weiterhin viel Spaß auf meinem Blog
wünscht Dir
biene